So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7838
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Retriever-Welpe (10 Wochen)hat vielleicht Glassplitter gefressen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Retriever-Welpe (10 Wochen)hat vielleicht Glassplitter gefressen. Was ist zu tun / beobachten?
Lieber Nutzer,
damit die Glassplitter nicht die Magenwand verletzen können ist es wichtig, der Hündin gleich
1-2 Tassen Sauerkraut mit Öl (handwarm) zu füttern- oft fressen die Hunde dies auch sehr gerne allein. In der Regel sollte damit die Gefahr behoben sein, wenn es sich um kleine Splitter handelt. Sicherheitshalber können Sie auch noch zum Tierarzt fahren und den Hund über eine Spritze erbrechen lassen und röntgen.
Dank der Sauerkrautfütterung sind kleine Splitter i.d.R. durch das Sauerkraut eingehüllt und die Gefahr dadurch gebannt.
Trotzdem bitte weiter gut beobachten- wird der Hund apathisch oder beginnt zu brechen-evtl.mit leichtenn Blutspuren- bitte sofort zum Tierarzt.
Alles Gute für Maja!
Dr.M.Wörner-Lange


Falls noch Nachfragen bestehen, antworte ich gern direkt nochmal, bevor Sie auf ein Smiley clicken.
Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Lieber Nutzer,
haben Sie noch Fragen?
Ich antworte gern nochmal.
viele Grüße
Dr.m.wörner-lange