So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 26878
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Hallo, es gab ein Behandlungsfehler beim Zahnazrzt. Der zahn

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, es gab ein Behandlungsfehler beim Zahnazrzt. Der zahn war auffeind des fehler nicht wehalrungswürdig und sollte gezogen werden. Ich hätte einen anspruch auf schadensersatz. Jetzt istvdee zahn aber vor dem ziehen bei einem unfall komplett abgebrochen. Also hat sich das ziehen aufgrund der falschen behandlung quasi erübrigt. kann man trotzdem schadensersatz verlangen da der zahn ja ohne den unfall ja auch gezogen werden mösste.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld, während ich Ihre Anfrage rechtlich prüfe und Ihnen eine Antwort formuliere.
Dies kann ein paar Minuten dauern.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
228;hnlich wenn ich jemanden fahrlässig das auto demoliere muss ich ja dafür haften. wenn das fahrteug aber gestohlen wird spätee, müsste ich dann auch noch haften wenn es nicht da ist?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Ein Schadensersatzanspruch ist nicht möglich.
Es handelt sich um einen sogenannten Fall der überholenden Kausalität.
Ein Gericht wird daher ein Schadensersatzanspruch ablehnen.
Wenn bereits etwas kaputt ist, kann durch eine Beschädigung ebenfalls nur der vorherige Wert des kaputten Gegenstandes eingesetzt werden.
Dies ist im Schadensrecht mit null zu beziffern.
Ich bedaure Ihnen keine positivere Einschätzung übermitteln zu können.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.