So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 26819
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Guten Morgen, kann der gefangene einen Antrag auf Verlegung

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
kann der gefangene einen Antrag auf Verlegung in einer anderen Stadt selbst stellen, oder muss über einen Anwalt gestellt werden , wenn der gefangene keine Verwandte in seiner Umgebung hat, aber in andere Stadt diese Person dort seine Schwester wohnt?
Grund der Strafe ist: 2 gefährliche Körperverletzung und unerlaubtes Veräußern von Betäubungsmitteln? Dauer des Urteils ist 1 Jahr und 10 Monate?
bitte begründen Sie Ihre Antwort mit entsprechenden Vorschriften.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld, während ich Ihre Anfrage rechtlich prüfe und Ihnen eine Antwort formuliere.
Nach dem Einstellen einer Antwort von mir erhalten Sie vom System eine Rückmeldung.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Ja, das ist möglich.

Gem. den §§ 8 ff StVollzG kann der Strafgefangene einen solchen Antrag selbst stellen.

Es besteht hierauf jedoch kein Anspruch.

Die Behörde muss aber ermessensfehlerfrei entscheiden.

Der Antrag kann ggü. der Gefängnisleitung erfolgen.

Der Antrag sollte schriftlich sein und begründet werden.

Weitere Anforderungen und Tipps für eine Begründung finden Sie über den nachfolgenden Link:

https://rechtsanwalt-louis.de/strafvollstreckung-tipps-und-tricks/
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und 4 weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.