So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 44324
Erfahrung:  RA seit 21 Jahren mit den Fachgebieten Verbraucherrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht und Zivilrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo. Ich habe unerlaubt die Handynummer weitergeben und

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich habe unerlaubt die Handynummer weitergeben und die Person hat jetzt Anzeige erstattet
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mich würde interessieren wie wahrscheinlich eine Vernehmung / Klage ist und wann die Person von meiner Identität erfährt (aktuell läuft die Anzeige gegen unbekannt)
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich habe die Handynummer insgesamt 3 mal weitergegeben und die Leute haben sich direkt bei der betroffenen Person gemeldet. Die Situation konnte dann aber schnell geklärt werden und aktuell wird die Person nicht mehr belästigt
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
sie hat aber die Informationen über meine IP Adresse etc. durch den Betreiber der Internet seite gesichert und mit an die Polizei gegeben

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie können unbesorgt sein.

Die unerlaubte Weitergabe einer Handynummer erfüllt keinen Straftatbestand des Strafgesetzbuches (StGB).

Sie haben sich daher auch nicht strafbar gemacht!

Ihnen droht folglich auch keine Vernehmung, denn da kein Delikt des StGB verwirklicht worden ist, wird auch kein Ermittlungsverfahren eingeleitet werden.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur nach Bewertung werde ich von Justanswer für die anwaltliche Beratung bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo Herr Hüttenmann,
Aber wie konnte dann die Person bereits eine Anzeige machen? Hätte die Polizei ihr nicht gesagt dass es keinen Sinn macht?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Passiert mir auch nichts wenn ich die Telefonnummer nicht direkt persönlich von der Betroffenen erhalten habe sondern über einen Freund?

Jeder Bürger kann Anzeige erstatten.

Die Strafverfolgungsorgane - Polizei und Staatsanwaltschaft - prüfen sodann, ob ein strafbares Verhalten tatsächlich vorliegt.

Das ist hier zweifelsfrei nicht der Fall!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur nach Bewertung werde ich von Justanswer für die anwaltliche Beratung bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ok das beruhigt mich doch sehr und rettet das Wochenende!
Vielen Dank !

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Haben Sie noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?