So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 19890
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Ich wohne in Vöhrum ,Stadt Peine., Auf dem angrenzenden

Diese Antwort wurde bewertet:

ich wohne in Vöhrum ,Stadt Peine., Auf dem angrenzenden Wall, der der Stadt gehört sind die Bäume inzwischen über 20 meter hoch und nehmen mir die ganze Sonne auf der Südseite. Außerdem hängen sehr viel Äste über mein Grundstück .Die Stadt unternimmt nichts
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Niedersachsen ,Peine/Vöhrum bei Hannover
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich möchte endlich mal wieder die Sonne von der Südseite haben, ich bin Rentnerin und möchte die Sonne genießen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte erlauben Sie mir zur abschließenden Prüfung noch folgende klarstellende Frage:
Wie weit sind die Bäume von Ihrer Grenze entfernt?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Mein Name ist Günter Woitaszczyk, ich schreibe im Auftrag von meiner Lebensgefährtin , die in Vöhrum wohnt und das Problem hat, mit dem angrenzenden Wall. Den genauen Abstand der Bäume zu Ihrem Grundstück kann ich Ihnen erst am sonnabend vormittag nennen , da ich mich zur Zeit auf meinem Grundstück in Helmstedt befinde.Dann bin ich vor Ort
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Sorry, tel. kann ich nicht ohne Rücksprache

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Bei Verschattung des Grundstücks durch Baumwuchs hat der beeinträchtigte Eigentümer Anspruch auf Beseitigung, bzw. im konkreten Fall Rückschnitt.

Anspruchsgrundlagen sind die § 903 BGB, § 906 BGB, § 1004 BGB.

Durch die Regelungen des Gesetzgebers wurde gewährleistet, dass auch gegen die Verschattung als mittelbare Beeinträchtigung ein Ansporn die angegeben wurde.

Ihre Lebensgefährtin sollte sich daher an die Stadt wenden und unter fotografischer Dokumentation auffordern, die Bäume zurückzuschneiden bzw. ganz zu entfernen. Ihr Begehren kann sie auf vorgenannte Normen stützen.

Zur Erledigung sollte eine Frist von ca. sechs Wochen gestellt werden.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und 3 weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.