So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 11297
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Morgen, mein Sohn hatte eine Anzeige wegen

Kundenfrage

Guten Morgen, mein Sohn hatte eine Anzeige wegen Körperverletzung. Die Anklage ist fallen gelassen wurden für 5000 Euro für Gegenseite . Ratenzahlung wurde von wem auch auf monatlich 1000 Euro eingesetzt . Wie werd es fest gelegt ? Mein Sohn hat ein Einkommen von 700 Euro durch Corona . Lebt noch bei mir . Zahlung werd getätigt von ihm aber für niedriger Raten . Was kann er diesbezüglich tun . Muss er wenn er die erste Rate die jetzt schon am 01.06.2021 ist zahlt .?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

es gibt hierzu sicher einen Beschluss. Können Sie diesen zur Verfügung stellen ? Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (357Q1Z2)
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie sich erkennen lässt, wurde dies so abgesprochen. Warum hat man dies gemacht, wenn die Raten zu hoch sind ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Paragraph 59 wäre der Grund war die Aussage vom Anwalt . Ich möchte wissen ob man dagegen was machen kann ?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Grundsätzlich ist bei einer Geldauflage zur Einstellung des Verfahrens eine Ratenzahlung möglich, allerdings muss die Geldauflage in maximal 6 Monaten bezahlt sein. Bei der Höhe der Auslage wird man daher leider nicht viel machen können.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 29 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie doch bitte so freundlich und teilen mit, was dennoch einer Bewertung entgegensteht. Bitte hinterlassen Sie zumindest eine Rückmeldung ! Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass