So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 2740
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe grade ein sehr

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,ich habe grade ein sehr komplexes Problem und zwar besitze ich ein Unternehmen mit einem Partner. Wir haben privat ein Vertrag ausgemacht und unterschieben. Mir wurde aber gesagt, dass diese Vertrag privat keinen Wert hat außer beim Notar ist das richtig?2tesProblem. Ich und mein Partner haben den Staat betrogen und es ist dabei rausgekommen, dass mein Partner Harz IV beantragt hat und zudem eigenständig war. Darauf wurde jetzt unser Konto (geschäftlich)eingefroren. Ich habe jedoch keine Information bekommen als Privatperson sondern nur mein Partner der sich aber weigert die Infos rauzugeben, weil der Brief an ihn adressiert war. Der Brief betrifft aber das Unternehmen auch .. wie kann ich jetzt herausfinden was der Grund ist für die Kontospeerung ? an wem kann ich mich als Geschäftsführer in diesem Fall wenden?Ich beziehe parallel auch Bafög was mir eigentlich aufgrund der Firma nicht zusteht... wird das der Staat jetzt auch noch herausfinden?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Was haben Sie konkret in dem Vertrag ausgemacht?

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es geht dabei um einen Kaufvertrag um Geschäftsanteile. Welches man normalerweise nur von einem Notar machen kann oder nicht?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Dass er quasi sein Anteil an mich übergibt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
für einen wert von 5.000 euro
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Handelt es sich um Geschäftsteile einer juristischen Person? Falls ja, um welche Rechtsform? Falls nein, wie ist das Geschäft, dessen Anteile sie verkauft haben, rechtlich organisiert?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ja wir haben eine UG und wir sind beide eine juristische Person
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich verstehe.

Das ist korrekt. Der Verkauf von Gesellschaftsanteilen ist noariell zu beurkunden. Ansonsten entfaltet das Geschäft keine Wirksamkeit. Ich würde Ihnen daher dazu raten, das Geschäft vor einem Notar beurkunden zu lassen.

Zum Thema Kontensperrung:

Wenn Ihr gemeinsames Konto gepfändet wurde, so sollten Sie einen Anwalt damit beauftragen, gegen die Pfändung Rechtsmittel einzulegen. Soweit Ihr Vermögen betroffen ist, muss die Pfändung dann seitens des Vollstreckungsgerichts aufgehoben und Ihnen Ihr Teil des Vermögens ausgezahlt werden.

Zum Thema Bafög:

Ob der Staat dies herausfindet, kann ich nicht vorhersagen. Hier kommt es auf den Einzelfall und auf den tatsächlichen Verlauf der Dinge an.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja konnten Sie, ich habe bei meiner Bank jetzt ein P-Konto beauftragt und ich hoffe dass ich das morgen bekomme, dann brauche ich keinen Anwalt, weil ich Endeffekt muss ich den ja auch noch bezahlen. Wie lange kann denn so eine Kontensperung dauern? weil auch ohne P-Konto muss ich ja mal wieder Zugriff darauf habenWie kann ich denn genau herausfinden ob mein Konto gepfändet wird, weil meine Bank möchte mir keine Auskunft geben weshalb ich keinen Zugriff darauf habe.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Die Kontosperrung dauert solange, bis die Forderung eingezogen wurde. Danach wird das Konto wieder freigegeben.

Die Bank muss Ihnen eine Auskunft erteilen. Tut sie dies nicht, so können Sie Ihren Auskunftsanspruch mit anwaltlicher Hilfe durchsetzen.

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Aber wenn die Bank mir ein P-Konto gewährleistet, kann ich ja davon leben aber ich sollte ja darauf Anspruch haben oder nicht?
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, darauf haben Sie einen Anspruch.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okey eine letzte Frage habe ich noch zum Bafög und zwar wenn ich erwischt werden sollte muss ich dann das gesamte Geld was vom amt bekommen habe zurück zahlen oder nur den Teil der zuviel war. Ich darf neben den Bafög noch 450 euro mehr verdienen ich habe mir aber pro monat 750 ausgezahlt wie ist da die lage?
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Das Amt zu Unrecht gezahlte Beträge zurückfordern. Sie müssen damit nur mit der Rückzahlungsverpflichtung der überzahlten Beträge rechnen. Hinsichtlich des Restbetrages haben Sie ja einen Rechtsanspruch.

Bitte geben Sie abschließend noch eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das hört sich schon mal gut an soweit ich weiß hat man einen Anspruch auf 450€ extra. ich habe mir 750€ zusätzlich im Monat ausgezahlt und von amt 480 jeden Monat bekommen d.h. ich müsste 3000€ für ein Jahr zurück zahlen und nicht 5.760€ liege ich damit richtig? ich hoffe dass ich keine Freiheitsstrafe deshalb absetzen muss
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Eine konkrete Berechnung kann an dieser Stelle nicht erfolgen, da dies den Umfang Ihrer Ursprungsanfrage deutlich übersteigt. Sofern Sie eine Berechnung erhalten möchten, bitte ich Sie um Stellung einer neuen Anfrage.

Für die Beantwortung Ihrer Fragen geben Sie bitte eine Bewertung ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ja eine letzte ich noch offen bzgl dem kontosperren. Wenn ich einen Anwalt dafür beauftrage muss ich das denn später alles selber zahlen? ich meine die commerzbank verweigert mir das einfach und wie lange dauert das wenn es gerichtlich läuft?? und zu was für einem anwalt muss ich dafür gehen?
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Nein, Sie können die Anwaltskosten von der Gegenseit ersetzt verlangen, wenn die Pfändung Ihnen gegenüber unberechtigt ist.

Eine Dauer kann ich Ihnen nicht vorhersagen, in der Regel müssen Sie mit einigen Tagen bis Wochen rechnen.

Gehen Sie zu einem Anwalt für Zivilrecht/Zwangsvollstreckungsrecht.

Für die Beantwortung Ihrer Fragen geben Sie bitte eine Bewertung ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 1 Monat.

Warum haben Sie keine Bewertung abgegeben?