So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an LawAlexander.
LawAlexander
LawAlexander, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 759
Erfahrung:  Rechtsanwalt
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
LawAlexander ist jetzt online.

Hallo, Ich hoffe es geht Ihnen gut und Sie sind gut ins neue

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Ich hoffe es geht Ihnen gut und Sie sind gut ins neue Jahr gestartet?
Ich habe schon wieder eine weitere Frage, im Bezug auf eine mir bekannte Prostituierte. Wie Sie ja damals schon erfahren haben, wurde ich mir ihr in einem Hotelzimmer erwischt. Es kam bis jetzt nichts.
Jetzt ist sie wohl erwischt worden, weil sie zusammen mit 7 Verwandten eine Party in ihrer Wohnung gefeiert haben. Die Strafe soll EUR 5000.- sein.
Jetzt meine eigentliche Frage: Wenn ich die Dame jetzt bei ihr in der Nähe mit meinem Auto abhole und wir uns zu einem Treffpunkt, privat befinden und jetzt von der Polizei angehalten und kontrolliert werden, kann uns da schon etwas passieren?

Sehr geehrter Ratsuchender,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage wie folgt:

Nein, Personen aus 2 Haushalten dürfen weiterhin Auto fahren. Aus der Autofahrt kann nicht aus eine sexuelle Dienstleistung geschlossen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hallo, selbst wenn sich bei der Kontrolle herausstellt, dass beide "polizeibekannt" sind? Und die Dame als Prostituierte geführt wird?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Ich kann also angeben, dass ich die Dame gerade da hin fahre, wo sie hin will?
Selbst wenn sie beide Polizeibekannt sein sollten, damit ist kein Verstoß gegen das Recht gewiesen. Wenn Sie sagen, dass Sie die Dane wo hin fahren, reicht das.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Wo ich sie hinfahre, muss ich nicht beantworten, es reicht wenn ich sagen würde, ich fahre die Dame da hin, wo sie möchte?
Ja, Sie müssen sich nicht erklären, wenn Sie keinen Ort nennen, machen es Sie ein wenig verdächtig, aber Sie dürfen hier auch lügen und sagen, dass sie beide in den supermarkt fahren
LawAlexander und 2 weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.