So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 30630
Erfahrung:  Strafrecht war ein Schwerpunkt während meines Referendariats
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, folgend meine Fragen bzgl. eines

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, folgend meine Fragen bzgl. eines Kostenvoranschlages für eine Umfertigung eines Rings. Habe meinen Ring mit neuem Stein an eine Kusnthandwerkerin, Tsipi Lev, gegeben und mündlich die Kosten für die Änderung erhalten (ca. 80 bis 100 Euro). Daraufhin habe ich den Ring zur Umarbeitung abgegeben. Habe auch schriftlich die Umarbeitung, aber nicht den Preis. Jetzt beläuft sich die Rechnung auf knapp Euro 2000 und es wurde noch zusätzlich ein Kettenanhänger gefertigt, welchen ich nicht in Auftrag gegeben habe. Was kann ich tun? Vielen Dank für Ihre Antwort, Evelyn Slater-Panhans***@******.***
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: benötigen Sie noch mehr Details?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Das müssen Sie rechtlich nicht akzeptieren und hinnehmen.

 

Es liegt unter den gegebenen Umständen eine wesentliche Überschreitung des Kostenvoranschlags in Höhe der vereinbarten 100 € vor.

 

Dieser Kostenvoranschlag ist rechtlich bindend, und zwar auch dann, wenn Sie diesen mündlich vereinbart haben, denn auch mündliche Übereinkünfte und Absprachen entfalten volle Rechtswirksamkeit.

 

Ein solcher Kostenvoranschlag wird nach der Rechtsprechung dann nur unwesentlich überschritten, wenn der ursprüngliche Betrag um bis zu maximal 20 % überschritten wird - in diesem Fall bleibt der Kunde zur Zahlung des gesamten Betrages verpflichtet.

 

In Ihrem Fall nun liegt eine krasse Überschreitung des Kostenvoranschlages vor, also eine wesentliche Überschreitung des Kostenvoranschlages.

 

Das Gesetz verpflichtet den Auftragnehmer - hier die Kunsthandwerkerin - in diesem Fall, den Kunden unverzüglich über die Entstehung der Mehrkosten zu informieren.

 

Der Kunde hat sodann ein außerordentliches Kündigungsrecht. Er muss dann lediglich die Werklohnleistung sowie enthaltene Auslagen bezahlen, die bis zu diesem Zeitpunkt angefallen sind, nicht jedoch die gesamten Kosten der Überschreitung.

 

Unterbleibt nun - wie in Ihrem Fall - diese gesetzlich angeordnete Mitteilung, so steht dem Kunden ein Schadensersatzanspruch in Höhe desjenigen Betrages zu, der den Kostenvoranschlag übersvchreitet!

 

Im rechtlichen Ergebnis bedeutet dies, dass Sie lediglich zur Zahlung der 100 € verpflichtet sind - sämtliche darüber hinausgehenden Forderungen können Sie zurückweisen. Insbesondere gilt dies für den Kettenanhänger, den diesen haben Sie ohnehin nicht beauftragt!

Klicken Sie zur Bewertung bitte oben auf die Sterne (="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Sehr geehrter Herr RA Hüttemann, vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Gerne würde ich das Anliegen kurz mit Ihnen telefonisch besprechen. Wie kann ich Sie erreichen? Sie können mich auch gerne anrufen unter 015780229933. Vielen Dank. MFG Evelyn Slater-Panhans


Gern können wir im Rahmen des hiesigen Premium Service telefonieren.

 

Geben Sie hierzu in Ihrem Kundenbereich Ihre Telefonnummer ein, und speichern Sie diese ab.

 

Das System des Portals wird uns dann automatisch verbinden.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
gerne würde ich die Angelegenheit, nachdem ich mit der Kunsthandwerkerin gesprochen habe, nochmals besprechen, da einige Details noch ungeklärt sind. Falls diese mir den Ring nicht zurückgibt etc. Was kann ich in diesem Fall tun?


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Sie können nach jetziger Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen.

 

Sollte die Handwerkerin Ihnen den Ring nicht freiwillig herausgeben, so müssten Sie diese erforderlichenfalls auf dem Rechtsweg auf Herausgabe in Anspruch nehmen, denn Sie haben einen rechtlich durchsetzbaren Herausgabeanspruch als Eigentümerin gemäß § 985 BGB.

Klicken Sie zur Bewertung bitte oben auf die Sterne (="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Herr RA Hüttemann, Sie schreiben ich kann weiterhin bei Ihnen Rat einolen. Da ich das erste Mal dieses Service nutze, weiss ich nicht wie ich wieder auf Sie zurückgreifen kann. Ich werde die Angelegenheit, falls ich die Kunsthandwerkerin erreiche (diese hat ein Reisegewerbe und zieht von Markt zu Markt, aber mit fester Wohnadresse), nochmals mit Ihnen in Kontakt treten Ist dies möglich und wie?? Vielen Dank. Selbstverständlich werde ich Sie bewerten. MFG E. Slater-Panhans

Sie müssen sich nur wieder auf dieser Seite (JustAnswer) einloggen: Ihre Frage bleibt offen, Sie können jederzeit wieder auf diese zugreifen und dann beliebig oft nachfragen!

 

Wenn die Handwerkerin Ihnen Probleme bereiten sollte, dann melden Sie sich gern bei mir zurück.

Klicken Sie zur Bewertung bitte oben auf die Sterne (="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Haben Sie vielen Dank, und melden Sie sich gern hier zurück.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt