So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 4539
Erfahrung:  Lanjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Die Staatanwaltschaft ist in Berufung gegangen, in der

Diese Antwort wurde bewertet:

Die Staatanwaltschaft ist in Berufung gegangen, in der Einladung zum Gerichtstermin steht.( Im Falle ihres eigenmächtigen Ausbleibens kann auch in ihrer Abwesendheit verhandelt werden. In einen Abwesenheitsurteil ist grundsätzlich auch die Entziehung der Fahrerlaubnis möglich. Frage heißt das wirklich das ich nicht zur verhandlung muss und bei einen Abwesenheitsurteil, mit welcher Strafe muss ich rechnen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Es ist grundsätzlich möglich, in einer Berufungsverhanldung auch ohne Sie zu verhandeln:

In § 329 StPO heißt es hierzu in Absatz 2 Satz 1:

Soweit die Anwesenheit des Angeklagten nicht erforderlich ist, findet die Hauptverhandlung auch ohne ihn statt, wenn er durch einen Verteidiger mit nachgewiesener Vertretungsvollmacht vertreten wird oder seine Abwesenheit im Fall der Verhandlung auf eine Berufung der Staatsanwaltschaft nicht genügend entschuldigt ist.

Ich kann Ihnen aber leider nicht sagen, mit welcher Strafe Sie zu rechnen haben. Ich weiß ja gar nicht, worum es geht und könnte es aus der Ferne auch seriöserweise gar nicht beurteilen. Sie werden vermutlich mindestens die Strafe des erstinstanzlichen Urteils bekommen. Und da die Staatsanwaltschaft in Berufung gegangen ist, möchte diese in der Berufungsverhandlung vermutlich eine höhere Strafe erwirken. Ob das Berufungsgericht dem zustimmen wird, kann ich aber leider nicht beurteilen.

Es dürfte also in Ihrem Interesse zweckmäßig sein, bei der Verhandlung zu erscheinen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.