So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 8114
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Anwalt eingeschaltet weil ich etwas vergessen habe zu

Kundenfrage

Anwalt eingeschaltet weil ich etwas vergessen habe zu bezahlen weil ich seit dieser CHEMO eigentlich GIFT FÜRS LEBEN alles vergesse ich habe 4 Pinnwände Notizbuch Hefte versuche Gedächtnis Übungen frische Luft aber es ändert sich nichts. Nun habe ich eine Verhandlung da soll ein Gutachter feststellen ob ich nach Paragraph 20/ 21 überhaupt schuldig war.! Das schlimme daran ist egal welchen Paragraphen ich bekomme komme ich in eine Psychiatrie ? Darum meine FRAGE was soll/sollte man nicht erzählen
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Es ist schwierig Angaben darüber zu machen, was man vor Gericht "erzählen" kann und was nicht.

Ich denke am besten fahren Sie mit der Wahrheit, insbesondere der detaillierten Darstellung, dass durch die Chemo teilweise Gedankenaussetzer bestehen bzw. bestanden. Grund für die Einlieferung in eine Psychiatrie ist dies nicht. § 20/21 StGB greift auch bei "einfachen" Gedankenaussetzern.

Maßgeblich ist der Zeitpunkt der "Tatbegehung".

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ist es nicht besser ein eigenes Gutachten zu machen denn es ist ein Arzt der sich mit großer Wahrscheinlichkeit mit dem Brain Chemo Krebs nicht speziealisiet ist, ich möchte in keine Gefängnis bin Krebs krank wie möchte ein Mensch Gutachter verstehen dass ich eine beginnende beginnende Alzheimer bin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Was könnte auf mich zukommen es soll festgestellt werden ob ich bei dem Tat Schuldfähig oder nicht bin. Nach Paragraph 20/21 denn ich habe es vergessen alles andere bezahlt etwas in der Hand vergessen weil ich teilweise keine Orientierung habe oder überfordert bin ich weiß Diebstahl bleibt Diebstahl kann ich eine Abschiebung beantragen bin in DE geboren besitze TR Pass
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

selbstverständlich steht es Ihnen frei ein weiteres, eigenes Gutachten vorzulegen.Dies kann als Nachweis gewertet und zu Ihren Gunsten ausgelegt werden.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Entschuldigen sie mich bitte nur sie gehen nicht auf meine Fragen ein, ich weiß auch dass ich es kann ich wollte nur 2 Meinung einholen was meine Krankheit betrifft Brustkrebs und Alzheimer Brain Chemo was in den USA anerkannt ist aber bei uns noch geforscht wird. Die Beratung war umsonst denn diese Information habe ich schon und hatte sie nach was anderem gefragt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Was droht mir es ist ja keine seelische Störung bin kein Fall für Forensik welche Möglichkeiten gibt es
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es gibt nur zwei Varianten. Entweder Ihre Krankheit kann vor Gericht nachgewiesen und und anerkannt werden. Sodann erfolgen Strafmilderungen über § 21 und § 20 StGB.

Oder dies ist nicht der Fall, dann würde die Strafmilderung oder Strafausschließung, beruhend auf Krankheit, nicht berücksichtigt.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-