So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 25008
Erfahrung:  Strafrecht war ein Schwerpunkt während meines Referendariats
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Meine Freundin macht sich große Sorgen da sie in einem Chat

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Freundin macht sich große Sorgen da sie in einem Chat massiv bedroht und verängstigt wurde. Es geht
um folgenden Sachverhalt:
Meine Freundin hat sich auf einem Chatportal angemeldet und dabei zwei
Bilder aus dem Internet verwendet auf denen eine andere ihr unbekannte Person abgebildet war.
Sie chattete wenige Minuten mit einem anderen Nutzer und hat mit ihm Telefon Nummern ausgetauscht.
Dann wollte der Nutzer per Chat Messenger App weitere Bilder von ihr. Meine Freundin hat ihm
keine Bilder geschickt. Er fragte ob meine Freundin die abgebildete Person sei. Daraufhin hat sie nicht geantwortet.
Daraufhin drängte der Nutzer auf ein Treffen was meine Freundin natürlich abgelehnt hat.
Daraufhin hat der Nutzer sie bedroht und gesagt das er sie wegen Identitätsdiebstahl und Identitätsdiebstahl anzeigt
weil er glaubt das sie nicht die abgebildete Person ist. Er droht ihr weiterhin damit, dass er ihre IP Adresse ermittelt
hat und sie nicht wüsste mit wem sie sich angelegt hat. Er schrieb auch das er sie suchen und finden wird.
Er sagte das er meine Freundin dem Chat Portal meldet und das er Screenshots gemacht hat von dem Chat und Bildern.
Meine Freundin war sehr verängstigt und hat das Profil sofort gelöscht. Sie hat nur Angst angezeigt werden zu können.
Meine Fragen wären:
Kann der Nutzer meine Freundin bei der Polizei anzeigen? Es wurde nichts strafrechtlich relevantes gesagt und es ist niemand ein Schaden enstanden.
Kann das Portal sie anzeigen?
Ich weiss das es in Deutschland keinen Straftatbestand für Identitätsmissbrauch oder Identitätsdiebstahl gibt sofern keine strafbaren Handlungen begangen worden sind.
Das reine Kommunizieren und Bilderbeziehen ist nicht strafbar solange dadurch niemandem ein Schaden entsteht.
Ist das in dem geschilderten Sachverhalt der Fall?
Eine sehr kurze gefasste Antwort wäre völlig ausreichend. Ich möchte nur das sich meine Freundin keine Sorgen mehr macht und das sie keine Angst mehr hat.
Meine Freundin wäre beruhigt wenn Sie ihr versichern könnten das der Nutzer der sie bedroht hat sie hier nicht belangen kann.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Nutzer könnte Ihre Freundin nur anzeigen, wenn er selbst die abgebildete Person sein sollte, denn d***** *****egt eine Straftat nach § 33 KunstUrhG vor, da durch das Onlinestellen des Bildes ein "Verbreiten" im Sinne der Bestimmung gegeben ist, und die Zustimmung des Abgebildeten nicht vorlag (§ 22 KunstUrhG):

https://www.gesetze-im-internet.de/kunsturhg/__22.html

https://www.gesetze-im-internet.de/kunsturhg/__33.html

Die Tat kann aber nur auf Antrag des Geschädigten verfolgt werden (§ 33 Absatz 2) - es kann also nur die abgebildete Person Anzeige erstatten (s.o.).

Das Portal hingegen kann Ihre Freundin nicht anzeigen.

Bis auf die unrechtmäßige Verwendung des Bildes hat Ihre Freundin sich im Übrigen nichts zuschulden kommen lassen und sich nicht strafbar gemacht.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.