So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 18037
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Strafverteidigung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich bin vor einem Amtsgericht zu einer Geldstrafe verurteilt

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin vor einem Amtsgericht zu einer Geldstrafe verurteilt worden und mein Anwalt hatte dagegen Revision eingelegt und sich dann nicht mehr gemeldet. Nun ist bald der Termin vor dem Landgericht und ich möchte die Strafe vom Amtsgericht annehmen und auch das Mandat vom Anwalt entziehen. Wie mache ich das, kann mir jemand ein Muster geben an den Anwalt und an das Gericht?

Sehr geehrter Ratsuchender,

zunächst kündigen Sie das Mandat schriftlich.

Hiermit kündige ich Ihnen das Mandat in Sachen..... mit sofortiger Wirkung

Dann schreiben Sie an das Landgericht, legen die Mandatskündigung bei und schreiben

Hiermit nehme ich die Berufung in...... hier Aktenzeichen....... zurück

Das unterschreiben Sie und schicken es an das Landgericht

Claudia Schiessl und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.