So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 923
Erfahrung:  Rechtsanwalt
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

Die Firma SenCom will mich auf verklagen mit der Begründung.

Diese Antwort wurde bewertet:

Die Firma SenCom will mich auf verklagen mit der Begründung.

Patentverletzung

*es ging in einer facebook gruppe los ein Mitglied hatte sich erkundigt wie er seinen kabelbruch lösen kann hat dazu ein Bild gepostet wo ein Produkt von sencom zu sehen ist.

Meine Aussage zu dem Thema war das *Silikonkabel nicht erlaubt wären wegen Versicherung usw.*

Auf Grund dieser Aussage möchte mich die Firma Sencom auf Schadenersatz Patent recht usw. Anzeigen.

Meine frage ist hab ich mit der aussage was ich gemacht habe was begangen

In meiner Aussage wurde keine Marke und der gleichen erwähnt.

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage:

Sofern Sie ein Foto verendet haben, das Sie nicht selbst gemacht haben, sondern aus dem Internet herunter geladen haben, haben Sie Urheberrechte der Firma SenCom verletzt. Diese Verletzung löst dann Schadenersatzansprüche aus. Darüber hinaus sollten Sie, sofern noch nicht geschehen, das Foto löschen. Sie haben die Rechteverletzung dann durch die Verwendung des Fotos begangen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiter helfen konnte und freue mich auf Ihre wohlwollende Bewertung.

Herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo Danke für Ihre Antwort,Dieses Foto habe ich nicht veröffentlicht sondern ein User in Facebook und hat dazu eine frage gestellt.Meine Antwort war nur Silikonkabel sind im Fahrzeug nicht erlaubt.So wie ich das sehe habe ich ja nichts begangen.

So, wie Sie das schildern, dürfte eine Rechteverletzung durch Sie nicht gegeben sein, da Sie eine allgemeine Einschätzung ohne Bezug zu einem Produkt abgegeben haben.

Dankeschön für die Klarstellung.

Herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Bitte nehmen Sie hier noch Ihre Bewertung vor.

Dankeschön

RHGAnwalt und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.