So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Strafrecht
Zufriedene Kunden: 17466
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Strafrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

m ssen mahngeb hren und deren h he in den allgemeinen gesch ftsbedingungen

Beantwortete Frage:

müssen mahngebühren und deren höhe in den allgemeinen geschäftsbedingungen stehen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Strafrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Das kommt darauf an, worum es genau geht.

Wenn der Verkäufer vorsieht, dem Kunden einen bestimmten Betrag als pauschale Mahngebühr aufzuerlegen, muss er dies in den AGB regeln.

Ansonsten erkennt die Rechtsprechung einen Pauschalbetrag von 5 Euro als ausreichend an.

Will der Verkäufer mehr als 5 Euro Mahngebühren geltend machen, muss er auch darlegen, warum er soviel verlangt.

raschwerin und weitere Experten für Strafrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.