So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Steuerrecht - Anwälte
Zufriedene Kunden: 20768
Erfahrung:  25 Jahre Anwaltserfahrung, umfassende steuerrechtliiche Ausbildung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuerrecht - Anwälte hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

2019 geheiratet. Trotzdem getrennte Wohnungen. Steuerklasse

Diese Antwort wurde bewertet:

Im Jahr 2019 geheiratet. Trotzdem getrennte Wohnungen. Steuerklasse 4 + 4. Getrennte Einzelveranlagung. 2 Monate später Zoff. Im Jahr 2020 mehrere Versöhnungsversuche. Ex Mann hat mit meinem Sohn aus einer anderen Beziehung im Jahr 2020 zusammen einige Male für die Schule gelernt. Komplett getrennt gelebt! Jeder hat eigene Konten. Bei der Steuererklärung Steuerklasse 2 angegeben. Finanzamt hat dies nicht anerkannt. Silvesterklausel. Dame vom Steuerring hat mir gesagt, ich könne Einspruch einlegen. Habe ich gemacht und nun kommen viele Forderungen mit zusätzlichen Unterlagen zum Steuerjahr 2020. Im Trennungsjahr sind doch Versöhnungsversuche möglich, aber wie verhält sich dies genau mit der Steuerklasse? Was raten Sie mir? Der Unterschied von Steuerklasse 2 zu 4 beträgt laut Steuerring 1500,- Euro. Soll bzw. kann ich den Einspruch beim Finanzamt überhaupt zurücknehmen? ? Es liegt 1 Woche zurück und es fehlen noch Unterlagen aus dem Jahr 2020. Mein Ex Mann fällt mir in den Rücken, weil ich um die Scheidung gebeten habe. Was soll ich tun?
Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage. Sehr gerne kann ich Ihnen die folgende erste rechtliche Orientierung geben:Ich bitte um einen Augenblick Geduld
Wie lange haben Sie denn zusammen gelebt zwecks Versöhnung?
Wie hat sich die Versöhnung manifestiert und wie lange hat sie gedauert?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wir waren mit Kindern zusammen in Urlaub. Getrennte Hotelzimmer! Er war alleine im Zimmer. Ich mit meinem Sohn. Er hat den Urlaub bezahlt, ich habe ihm einen Teil zurückgezahlt.
Das dürfte nicht ausreichen. Gefordert ist ein ernsthafter Versöhnungsversuch der zu dem ungefähr vier Wochen dauern muss
Zudem hatten Sie ja getrennte Zimmer
Ich würde den Einspruch einfach mal so lassen und abwarten wie entschieden wird. Klagen würde ich aber nicht, da sehe ich keine Erfolgsaussichten
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wie verhalte ich mich gegenüber dem Finanzamt? Der Beamte hat angekündigt alles "links" zu drehen und Freunde und Familie zu befragen ob wir ein Paar waren. Darf das Finanzamt so etwas? Denn unsere Freunde wissen garnichts von unserer Hochzeit im Jahr 2019.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Die Dame vom Steuerring sagte mir, dass ich den Einspruch ohnehin nicht zurücknehmen könnte, weil der Vorgang durch meinen Einspruch wieder offen sei.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ist das richtig? Wäre dies überhaupt sinnvoll oder würde dies einem Schuldgeständnis gleichkommen?
Dann würde ich den Einspruch wieder zurücknehmen. Es kann schon sein, dass die hier nachforschen, die haben schließlich das Recht dazu. Sie haben ohnehin keine Chance
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wie genau und mit welcher Begründung soll ich den Einspruch zurücknehmen?
VornameName]
Telefon: [Telefonnummer]
[Strasse]
[Faxnummer]
[PlzOrt]Finanzamt [Finanzamt]
[FinanzamtStrasse][FinanzamtPlz] [FinanzamtOrt][Ort], den [Datum]Rücknahme des Einspruchs gegen den [TextBescheid]bescheid [Jahr] vom [BescheidDatum]
Steuernummer: [Steuernummer]
Steuer-Identifikationsnummer: [Identifikationsnummer]Sehr geehrte Damen und Herren,hiermit nehme ich den am [EinspruchsDatum] eingelegten Einspruch gegen den oben genannten [TextBescheid]bescheid [Jahr] zurückMit freundlichen Grüßen[VornameName]Begründung brauchen Sie nicht
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Und es würde dann nicht wie ein Schuldeingeständnis aussehen?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Die Dame vom Steuerring hat mir ausdrücklich gesagt, dass es nicht möglich wäre den Einspruch zurückzunehmen.
Nein, das ist die vernünftigste Art es zu beenden
Das ist falsch
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wäre es aus Ihrer Sicht nicht vernünftig auch einen Grund beim Finanzamt anzugeben?! Weil ich den Versöhnungsversuch Anfang 2020 schlichtweg vergessen habe?!
Nein um Gottes willen ja keinen Grund angeben. Das brauchen sie nicht und das wäre ein Schuldeingeständnis
Fahrlässigkeit ist auch Steuerverkürzung
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Steuerverkürzung?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Soll ich selbst das Schreiben machen, oder die Dame vom Steuerring?
Steuerverkürzung ist so etwas wie fahrlässige Steuerhinterziehung. Nein, das Schreiben machen Sie selbst die Vorlage habe ich Ihnen oben gegeben
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Darf der Beamte dann trotzdem meine Erklärung 2020 auseinandernehmen? Und immer neue Unterlagen anfordern? Oder bleibt es dann einfach bei der Erstattung und der Fall ist erledigt!?
Nein, der Steuerbescheid wird rechtskräftig und dann gibt es nichts mehr zu prüfen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Nochmal zum besseren Verständnis. Wenn ich den Einspruch zurücknehme, bleibt es beim ergangenen Steuerbescheid und er darf das Jahr 2020 nicht noch einmal erneut prüfen? Und auch sonst kein Jahr (2019, 2018 u.s.w.)
Wenn sie gegen den Steuerbescheid Einspruch einlegen, den Einspruch zurückziehen und die Einspruchsfrist verstreichen wird dieser Steuer Bescheid rechtskräftig
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wie viel Zeit habe ich denn noch? Es ist circa 1 1/2 Wochen her.
Alles gut. Sie können noch zurücknehmen
lange noch nichts entschieden ist können Sie zurücknehmen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Soll ich den per Einschreiben schicken?
Ja, aber bitte per Einwurf Einschreiben und nicht per Einschreiben Rückschein
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Die Dame vom Steuerring hat gesagt, dass der Fall durch meinen Einspruch wieder komplett offen wäre!
Dann nehmen Sie den Einspruch einfach zurück
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Per Einschreiben?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Dies muss ich dann auch der Dame vom Steuerring mitteilen, die meine Steuererklärung ja abgegeben hat?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Muss ich sonst irgendetwas beachten oder können Sie mich sonst auf etwas aufmerksam machen, damit ich nichts verkehrt machen kann?!
Nein, nehmen Sie den Einspruch einfach zurück
Die Finanzverwaltung ist sehr streng mit den Versöhnungsversuchen und das was sie mir geschildert haben reicht mit Sicherheit nicht
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Muss ich dann für 2021 jetzt die Steuerklasse 2 beantragen? Oder darf ich dann wieder keinerlei Kontakt zu meinem fast Ex Mann haben? Wenn er mit meinem Sohn mal lernt oder wir uns auf einer Feier sehen und unterhalten? Oder darf ich deshalb wieder nur Steuerklasse 4 bekommen?
Sehr geehrter Ratsuchende, die Steuerklasse zwei bekommen Sie wenn sie mit ihrem Sohn in einem Haushalt leben. Umgang darf selbstverständlich stattfinden
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Auch, wenn es nicht der leibliche Vater ist?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Dürften wir zusammen in Urlaub fahren mit getrennten Zimmern?
Sehr geehrter Ratsuchender,Es kommt darauf an, ob der Sohn bei Ihnen in einem Haushalt lohnt. Alles Übrige ist egal
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
lohnt?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ah, sie meinen ob er in meinem Haushalt lebt? Ja! Aber es ist nicht sein leiblicher Vater
Das ist egal. Es kommt darauf an, dass sie getrennt leben und das Kind mit Ihnen in einem Haushalt lebt. Dann bekommen Sie Steuerklasse zwei
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Muss die Dame vom Steuerring dies beantragen beim Finanzamt? Bzw. kann Sie das?
Ja, wenn sie allein erziehend sind bekommen Sie Steuerklasse zwei und das kann die Dame vom Steuerring für sie beantragen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen Dank! Wenn doch noch Fragen auftauchen sollten, kann ich Sie dann nochmal kontaktieren? Natürlich würde ich dies nochmal bezahlen.
Selbstverständlich. Ich würde nur mehr aber höflich um positive Bewertung bitten
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
1 Frage habe ich noch. Muss ich beim Finanzamt nur den Einspruch gegen die Steuerklärung zurücknehmen oder auch die Erklärung zum dauernd getrennt lebend? Den Lohnsteuerermäßigungsantrag? Antrag auf Steuerklassewechsel bei Ehegatten?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Natürlich erhalten Sie eine positive Bewertung.
Sie nehmen nur den Einspruch zurück. Sie leben doch dauernd getrennt
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Weil die Dame vom Steuerring mir diese Bögen aber alle geschickt hat und ich diese unterschreiben sollte!! Also NUR den Einspruch zurücknehmen!?
Nur den Einspruch zurück gegen den Steuerbescheid zurücknehmen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Danke. Sie haben mir sehr geholfen.
Gerne
ClaudiaMarieSchiessl und 2 weitere Experten für Steuerrecht - Anwälte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Schnelle und unkomplizierte Expertin. Gerade wenn man sich im Steuerrecht nicht sehr gut auskennt, ist eine schnelle Antwort sehr wichtig und hilfreich.