So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Steuerrecht - Anwälte
Zufriedene Kunden: 38485
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuerrecht - Anwälte hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, bei uns werden aktuell Grundstücke von der Gemeinde

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,bei uns im Ort werden aktuell Grundstücke von der Gemeinde verkauft, welche als Bauland genutzt werden können. Diese Grundstücke sind nur für Personen nach §13 BGB ausgeschrieben.Ist ein solches Grundstück auch mit einer 99/1% GbR erwerbbar, da hinter dieser GbR natürliche Personen stehen, welche die Immobilie privat bewohnen und an sich selber vermieten möchten? Wäre das Grundstück unter Beachtung des §13 BGB erwerbbar oder würde es sich in diesem Fall um ein gewerblichen kauf handeln?Vielen Dank schonmal.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Grundsätzlich ist der Immobilienewerb auch durch die an der GbR beteiligten natürlichen Personen, rechtlich also durch die GbR, möglich und zulässig.

Voraussetzung für die Anwendbarkeit des § 13 BGB auf die GbR ist nach der Rechtsprechung, dass ausschließlich natürliche Personen die GbR bilden.

Nach der Rechtsprechung scheidet die Anwendbarkeit des § 13 BGB auf die GbR aus, wenn etwa eine GmbH an der GbR beteiligt ist:

https://www.klerx-legal.com/gesellschaft-buergerlichen-rechts-gbr-ein-verbraucher/

Ist Letzteres bei Ihrer GbR nicht der Fall, so kann die GbR auch eine Immobilie erwerben.

Klicken Sie bitte die Sterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Steuerrecht - Anwälte sind bereit, Ihnen zu helfen.