So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Steuerrecht - Anwälte
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuerrecht - Anwälte hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hallo. ich habe des fteren auf falschen Namen ( frei erfunde

Kundenfrage

Hallo.

ich habe des öfteren auf falschen Namen ( frei erfunde namen) bestellungen getätigt und nicht bezahlt.. keine ahnung was mich da geritten hat. Mittlerweile weiss ich,dass ist Betrug. Damals habe ich nicht wirklich darüber nachgedacht. Ich will mich nun dem Ganzen stellen. Was soll/ könnte ich ihrer Meinung nach tun? der Schaden beläuft sich auf mehreren tausend Euro. Vorstrafen habe ich keine. Was wird mich erwarten?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Steuerrecht - Anwälte
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es denn bereits ein Ermittlungsverfahren gegen Sie ?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Nein,das gibt es momentan noch nicht.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie gehen natürlich recht in der Annahme, dass es sich um Betrug handelt.

Wenn zu erwarten ist, dass es ohnehin herauskommt bzw. Sie Ihre Taten mit Ihrem Gewissen micht mehr vereinbaren können, dann könnte Sie über eine Selbstanzeige nachdenken.

Wenn Sie bis dato ohne Vorstrafen sind, werden Sie mit einer Geldstrafe rechnen müssen, wobei bei der Strafzumessung Ihre Selbstanzeige und geständige Einlassung mildernd zu berücksichtigen sind.

Damit einhergehend müssen Sie sich aber auch mit zivilrechtlichen Ansprüchen der Betrugsopfer auseinandersetzen.

Strafmildernd wirkt sich natürlich die freiwillige Gutmachung des Schadens durch Rückgabe bzw. Bezahlung aus.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.



Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder ist etwas unklar geblieben ?
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn Sie dann keine Nachfrage mehr haben, darf ich noch höflichst an das Akzeptieren erinnern.

Vielen Dank.