So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern in der Schweiz
Zufriedene Kunden: 839
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern in der Schweiz hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Ich bin als Deutsche in der Schweiz (Zurich Stadt) ansässig.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin als Deutsche in der Schweiz (Zurich Stadt) ansässig. ich möchte eine Immobilie in Deutschland verkaufen (seit über 10 Jahren in Privatbesitz, daher in Deutschland steuerfrei). Der Ertrag soll komplett sofort wieder in eine Immobilie im Europäischen Ausland investiert werden, zusammen mit einem zusätzlich aufgenommenen Kredit da die neue Immobilie teurer ist als die verkaufte. Bin ich dennoch steuerpflichtig in der Schweiz mit Grundstückgewinnsteuer, obwohl sowohl verkaufte als auch zu erwerbende Immobilie im Ausland liegen und der Verkauf in Deutschland nicht besteuert wird?

Guten Tag,

das Besteuerungsrecht unterliegt grundsätzlich Deutschland, da die Immobilie in Deutschland liegt. Die Grundstücksgewinnsteuer steht meines Wissens dem Kanton zu in dem die Immobilie belegen ist. Daher kann die Schweiz den Gewinn nicht direkt besteuern, sondern max. bei der Berechnung Ihres persönlichen Steuersatz heranziehen. Ob das in der Schweiz der Fall ist, kann ich Ihnen jedoch nicht sagen.

Grundstücksgewinnsteuer darf jedenfalls nicht anfallen, da das Grundstück nicht in der Schweiz liegt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen damit etwas helfen und würde mich daher über eine positive Bewertung mit 3-5 Sternen freuen.

Schöne Grüße!

Knut Christiansen

Steuerberater

Guten Morgen!

Im Nachgang zu meiner gestrigen Antwort möchte ich Ihnen hier noch einmal einen Link zu einer hilfreichen Broschüre geben. Auf Seite 15 oben rechts wird auch noch einmal darauf hingewiesen, dass die Grundstücksgewinnsteuer nur in dem Kanton oder der Gemeinde besteuert werden, in dem die Immobilie liegt.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justanswer an mich als externer Experte vermittelt wurde,bitte ich abschließend um eine positive Bewertung, damit meine Arbeit auch anteilig vergütet wird. Dazu klicken Sie bitte 3-5 Sterne im Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern in der Schweiz sind bereit, Ihnen zu helfen.