So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Sonstiges
Kategorie: Steuern in der Schweiz
Zufriedene Kunden: 1103
Erfahrung:  Studium in der Schweiz mit Schwerpunkt Steuerrecht
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern in der Schweiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Meine Frau ist Deutsche und arbeitete und wohnte seit April

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Frau ist Deutsche und arbeitete und wohnte seit April 2015 in Zürich und muss jetzt für 2015 eine Steuererklärung in Zürich einreichen (nachträgliche Veranlagung). Sie hatte von 01 -03.15 in München gearbeitet.
Ich bin der Ehemann und nur in Deutschland tätig (als Selbständiger).
Sie will die Steuerklärung für Zürich selbst ausfüllen.
Sind von mir als deutscher Ehemann auch Einkommens- und Kontendaten für die Schweizer Steuererklärung erforderlich? Das wurde mir gesagt.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Just Answer. Falls Sie nach wie vor verheiratet und nicht dauernd getrennt lebend sind, müssen Sie in der Schweiz eine gemeinsame Steuererklärung unter Angabe Ihrer eigenen Einkommens- und Vermögenssituation machen. Ich gehe ferner davon aus, dass Ihre Frau eine Niederlassungsbewilligung für die Schweiz hat.

Ihr Einkommen aus der Tätigkeit aus Deutschland bleibt in der Schweiz allerdings steuerfrei!

Mit besten Grüßen

Kanzlei für Steuerrecht HERMES

Haben Sie noch Rückfragen? Anderenfalls dürfen wir um eine Bewertung bitten, damit die Vergütung an uns entrichtet wird.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
was heisst dauernd getrennt leben?
muss man das gerichtlich bestätigen lassen?
ich besuche sie alle paar Wochen.
Ist dass dann nicht dauernd getrennt leben?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
meine Frau möchte angeben, dass wir im gegenseitigen Einvernehmen faktisch seit ihrer Arbeit in der Schweiz getrennt leben.
Wie muss man das belegen oder wird das in dieser Konstellation (Ich lebe und arbeite in Deutschland, meine Frau in der Schweiz) ohne weitere Belege akzeptiert?

Ich hatte Ihnen glaube ich schon geantwortet: Eine faktische, also wohl reine räumliche Trennung, reicht nicht aus. Es müssen Tisch und Bett getrennt sein. Sie haben ja mitgeteilt, dass Sie Ihre Frau regelmäßig besuchen, was nicht für eine Trennung spricht!!!

alva3172015 und weitere Experten für Steuern in der Schweiz sind bereit, Ihnen zu helfen.