So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern in Österreich
Zufriedene Kunden: 1943
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern in Österreich hier ein
Christian P ist jetzt online.

Aufgrund der Lohnsteuererklärung 2020 soll mein Mann ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Aufgrund der Lohnsteuererklärung 2020 soll mein Mann ein Vorauszahlung an Einkommensteuer für 2021 leisten.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bis jetzt hatten wir das noch nie. Was begründet diese Festsetzung (gilt für 2021 und die Folgejahre !)
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Wir sind aus dem Bezirk Baden/NÖ

Guten Tag ich bereite heute Nachmittag eine Antwort für Sie vor

Können Sie bitte den Steuerbescheid mit der Festsetzung der Vorauszahlungen hier einstellen

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
wie meinen Sie das "einstellen"??
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Brauchen Sie geneu Daten - Steuernummer etc. ?

Ja den Steuerbescheid können Sie den über diese Büroklammer hochladen

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
leider kenn ich mich mit dem hochladen nicht aus? Wie kann ich weiter informiert werden?

Welche Einkünfte stehen denn im Steuerbescheid

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Einkommen im Jahr 2020 beträgt 21.026,70 €. Mir gehts aber auch um die Frage, weshalb plötzlich eine Vorauszahlung. Wir sind ganz normale Pensionisten ??? Die Berechnung der Einkommensteuer 2020 ergibt eine Abgabennachforderung von € 305,-- !

Ok, das liegt daran, dass die Pensionen ohne Steuerabzüge an Sie ausgezahlt werden und daher werden unterjährig Steuervorauszahlungen festgesetzt. Wie hoch sind denn die Steuervorauszahlungen festgesetzt worden?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Festsetzung mit € 317,00 (d.i. Nachzahlung 2020 € 305,00 + 4 %.

Von der Höhe her passt das m.E. die festgesetzten Vorauszahlungen für die Folgejahre entsprechen Ihrer Nachzahlung für die Steuerfestsetzung 2020, die ja genau dadurch dann vermieden wird.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Erklärungen, falls wir noch Fragen haben, melden wir uns wieder. LG

Sehr gern würden Sie bitte die Antwort durch Anklicken von 3 bis 5 Sternen bewerten und akzeptieren.

Christian P und weitere Experten für Steuern in Österreich sind bereit, Ihnen zu helfen.

Danke für das Trinkgeld