So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern in Österreich
Zufriedene Kunden: 708
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern in Österreich hier ein
Christian P ist jetzt online.

Guten Tag, eine belgische Staatsbürgerin vererbt mir

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, eine belgische Staatsbürgerin vererbt mir testamentarisch einen Geldbetrag. Die Erbschaft wird in Antwerpen notariell abgewickelt, ich bekomme den Betrag auf mein Konto überwiesen. Muss ich belgische Erbschaftssteuer zahlen? Oder österreichische (= Null)? Herzlichen Dank, O.P.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Vorarlberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Customer: Im Moment nicht, danke

Guten Abend, ich kann Ihnen dazu nur sehr rudimentäre Auskünfte geben, da ich selbst kein belgischer Steuerexperte bin.

Aber soweit ich den zugänglichen Informationen entnommen habe, richtet sich das Erbrecht nicht nach dem Staatsangehörigkeitsrecht, sonder danach, wo die Erlasserin mit Wohnsitz vor ihrem Todestag gemeldet worden ist.

Lag dieser in Belgien, müsste auf die Erbschaft des Geldbetrags belgische Erbschaftsteuer zu zahlen sein.

Nähere Informationen erhalten Sie bestimmt auch vom Notar, über den die Erbschaft abgewickelt wird.

Wenn ich Ihnen sonst noch behilflich sein kann, melden Sie sich gern bei mir.

Ansonsten bedanke ***** ***** vorab für eine positive Bewertung der Auskunft.

Viele Grüße

Christian Peter

Christian P und weitere Experten für Steuern in Österreich sind bereit, Ihnen zu helfen.