So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Uwe Brix.
Uwe Brix
Uwe Brix,
Kategorie: Steuererklärung
Zufriedene Kunden: 258
Erfahrung:  Senio TaxCounsel at Bundesdruckerei
117993794
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuererklärung hier ein
Uwe Brix ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Frage ich bekomme witwenrente

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe eine Frage ich bekomme witwenrente betriebsrente und normale Rente ich habe das mal zusammengezählt das wäre im Monat 2158 €. Muss ich jetzt Steuern für das Jahr 2021 machen
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden-Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Steuerberater mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Sonst habe ich ja keinen Einkommen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gerne wie folgt Stellung nehme:

Ob Sie ein Einkommensteuererklärung abgeben und demensprechend noch Steuern zahlen müssen, richtet sich danach, ob der zu versteuernde Anteil Ihrer Renten den Grundfreibtrag für das Jahr 2021 übersteigt.

Bei der Rente wird nur der sogenannte Ertragsanteil versteuert, der sich sich nach dem Renteneintrittsjahr errechnet.

Wenn sie beispielsweise seit 2021 Rente beziehen, so beträgt der zu versteuernde Anteil schon 80 %.

Der steuerfrei Grundfreibetrag beträgt in 2021 9744 Euro für Alleinstehende.

Da sich Ihren Rentenbezüge aus verschiedenen Renten zusammensetzen, erfolgt der Ansatz je nach Rententyp etwas unterschiedlich. Daher kann aus der Summe der Renteinahmen allein nicht der zu versteuernde Anteil geschätzt werden. Hierzu sind noch die Angaben zu Ihrem Alter, das eintrittsjahr für die jeweilige Rente sowie deren Höhe notwendig.

Bei Ihren monatlichen Reineteinnahmen in Höhe von 2158 Euro ist es jedoch wahrscheinlich, das Ihr zu versteuernder Rentenateil über dem Grundfreibetrag liegt.

Demnach währe Sie zu Abgabe einer Einkommensteuererklärung für 2021 verpflichtet.

Wenn Ihnendie Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung und klicken bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne auf der rechten Seite der Bewertungsleiste) an, denn nur so werde ich von Justanswer bezahlt.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

RA Brix

Uwe Brix und weitere Experten für Steuererklärung sind bereit, Ihnen zu helfen.