So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuererklärung
Zufriedene Kunden: 643
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuererklärung hier ein
Christian P ist jetzt online.

Guten Tag, meine Frau wird in 3 Monaten aus beruflichen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, meine Frau wird in 3 Monaten aus beruflichen Gründen nach Katar ziehen und bekommt dort auch ein Arbeitsvisum. In Katar müssen Ausländer keine Steuern zahlen. Mich könnte sie allerdings erst offiziell mitnehmen, wenn sie mindestens 3 Gehaltseingänge in dem Land vorweisen kann. Zuvor könnte ich also nur über ein Touristenvisum mit nach Katar. Ich vermute, dass wenn sie sich von Deutschland abmeldet und offiziell in Katar lebt, wir ihr Gehalt trotzdem in Deutschland versteuern müssten, sofern ich als ihr Ehemann noch hier in Deutschland gemeldet bin. Das wäre sehr ungünstig zumal man in Katar als Ausländer überhaupt keine Steuern zahlen muss und sie dort ja dann lebt und arbeitet und mit Deutschland eigentlich gar nichts zu tun hat. Was sind die wesentlichen steuerlichen Punkte, die es hier zu beachten gilt? Und welche Tipps können hier empfohlen werden? Wenn ich mich wie meine Frau dann von Deutschland abmelden würde, mich aber offiziell noch nicht in Katar anmelden kann, sondern nur als Tourist, müssten wir dann trotzdem in Deutschland Steuern zahlen und ist es überhaupt möglich, dass ich mehrere Monate nirgendwo offiziell gemeldet bin? Ich wäre auf jedenfall bereit meinen Job in Deutschland zu kündigen und direkt mit nach Katar zu kommen, wenn es finanziell Sinn macht, zumal meine Frau dort steuerfrei mehr verdienen würde als wir beide in Deutschland netto zusammen. Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen. Besten Dank

Guten Tag, ich prüfe Ihre Anfrage und melde mich im Laufe des Tages mit einer Antwort zurück.

Mit freundlichen Grüßen

C. Peter

Guten Tag,

wenn Sie in Deutschland gemeldet sind und Ihre Frau in Deutschland abgemeldet ist und in Katar arbeitet, muss sie ihr Gehalt nicht in Deutschland versteuern. Die Ehe mit Ihnen und Ihr Aufenthalt in Deutschland begründet für Ihre Ehefrau keine Einkommensteuerpflicht.

Wenn Sie sich gleichermaßen in Deutschland abmelden und in Deutschland weder einen Wohnsitz noch einen gewöhnlichen Aufenthalt haben, zahlen Sie nach der Abmeldung keine Einkommensteuern mehr in Deutschland. Solange Sie noch in Deutschland leben und hier arbeiten, wird Ihr Arbeitgeber von Ihrem Einkommen Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge einbehalten.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justanswer an mich als externer Experte vermittelt wurde, freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung oder einen Dank. Diese Vergütung beträgt 50% des von Ihnen gezahlten Betrags und wird nur bei positiver Bewertung bzw. einer Danksagung an mich ausgezahlt. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5 Sterne im Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Peter

Guten Tag haben Sie zu klärende Rückfragen?

Mit freundlichen Grüßen

C. Peter

Guten Tag, bitte akzeptieren Sie meine Antwort oder ich ziehe meine Antwort zurück und schließe jegliche Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit aus.

Mit freundlichen Grüßen

C. Peter

Steuerberater

Christian P und weitere Experten für Steuererklärung sind bereit, Ihnen zu helfen.