So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuererklärung
Zufriedene Kunden: 1162
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuererklärung hier ein
Christian P ist jetzt online.

Guten Abend! Ich habe eine kleine Firma und in 2019

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend! Ich habe eine kleine Firma und in 2019 wesentlich mehr Gewinn gemacht als in in 2018. Ich bin gerade dabei die Steuererklärung für das Jahr 2018 zu erstellen und suche nach einer Möglichkeit einen Teil meiner Gewinne aus 2019 nach 2018 zu schieben. Können Sie mir hier helfen? Vielen Dank vorab! MfG
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Guten Morgen,

erstellen Sie eine EÜR für Ihre Firma oder machen Sie einen buchhalterischen Abschluss mit Aufstellung einer Bilanz?

Beste Grüße

C. Peter

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich mache einen buchhalterischen Abschluss mit Aufstellung einer Bilanz.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Die Telefonanfrage hatte ich versehentlich initiiert. Ich bleibe vorerst lieber hier im Chat.

Ok ich prüfe Ihre Anfrage mit diese Information und melde mich heute im Laufe des Tages mit einer Antwort.

Dieser

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Es handelt sich um eine UG & Co. KG. Mein Geschäftspartner und ich halten jeweils 50% an der UG sowie an der KG. Weitere Mitarbeiter / Angestellte gibt es nicht. Ich bin einziger Geschäftsführer. In 2017 hatte ich Gewinne, die ich ins Jahr 2018 geschoben habe dadurch, dass die Firma die Gehaltszahlungen für meinen Partner und mich aus 2017 erst in 2018 ausbezahlt hat. Dadurch ist der Aufwand der Firma in 2017 entstanden. Da das Einkommen normalerweise nach dem Zuflussprinzip besteuert wird, wollte ich das in 2018 erhaltene Gehalt aus 2017 dann in der Einkommensteuererklärung für das Jahr 2018 berücksichtigen. Jetzt habe ich erfahren, dass im Falle von Gesellschaftern das Zuflussprinzip bezüglich der Gehaltszahlungen nicht anzuwenden ist, richtig? Was empfehlen Sie mir, wie ich jetzt handeln soll, um die Situation zu heilen. Die Einkommensteuererklärungen für 2017 in der das Gehalt anscheinend nun doch (?) hätte bereits berücksichtigt werden sollen, habe ich natürlich schon abgegeben. Das Finanzamt hat die Steuererklärungen von UG, KG, meinem Partner und mir nicht bemängelt. Kann es passieren, dass diese im Nachhinein noch einmal aufgerollt werden und dann herauskommt, dass die Gehälter bereits in 2017 hätten versteuert werden sollen?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Es wäre schön, wenn Sie diesen zweiten Punkt gleich mit abklären können. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung!
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich will also zwei Sachen erreichen:1. Gewinne aus 2017 nach 2018 schieben.
2. Gewinne aus 2019 nach 2018 schieben.Vielen Dank! MfG
Können wir bitte Ihren 2. Punkt in einer 2. Anfrage mit Extrahonorierung klären
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Klar, das machen wir!
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Dann stelle ich die Frage jetzt gleich ein!
Ok danke
Christian P und weitere Experten für Steuererklärung sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich kann noch eine dritte Anfrage stellen bezüglich der Gewinnverschiebung aus 2017 nach 2018. Soll ich das machen?Dann haben wir:1. Frage: Ideen zur Gewinnverschiebung aus 2019 nach 2018.
2. Frage: Hilfe bezüglich meiner womöglich nicht ganz rechtmäßigen Gewinnverschiebung aus 2017 nach 2018.
3. Frage: Ideen zur nachträglichen Gewinnverschiebung aus 2017 nach 2018.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Die Gewinnverschiebungen sind am besten über Rückstellungen für Gewährleistungen abzubilden. Da der Abschluss 2017 schon steht, sehe ich keine Möglichkeiten der Gewinnverschiebungen von 2017 nach 2018.

Für den offenen Abschluss 2018 könnten Sie nach einer Dokumentation für die angenommenen Aufträge eine Gewährleistungsrückstellung für das Jahr 2018 bilden oder erhöhen, die Sie dann im Jahr 2019 auflösen. Das Vorgehen muss natürlich noch von Ihnen im Rahmen einer späteren Betriebsprüfung vertreten werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Peter