So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuererklärung
Zufriedene Kunden: 904
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuererklärung hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Guten Abend, als Handelsvertreter in Rechtsform eines

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,als Handelsvertreter in Rechtsform eines Einzelunternehmers erwäge ich (im Rahmen der geltenden Beschränkungen) einen IAB anzusetzen.Da ich freiwillig gesetzlich Krankenversichersichert bin die Frage, ob der IAB für das Ansetzungsjahr (2019) nur die Steuer mindert oder ob der IAB-Betrag auch den Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung anteilig senkt?Vielen Dank ***** ***** Grüße!

Guten Abend,

 

ich bereite die Antwort gerne für Sie vor. Sie erhalten diese im Laufe des Abends. Ist das zeitlich für Sie in Ordnung?

 

Schöne Grüße!

 

Knut Christiansen

Steuerberater

Hallo!

Die Krankenkasse orientiert sich bei der Beitragsfestsetzung immer am Einkommensteuerbescheid und den darin ausgewiesenen Einkünften aus Gewerbebetrieb. Wenn Sie Ihr steuerpflichtiges Einkommen durch einen IAB senken, werden auch im Steuerbescheid eintsprechend geringere Einkünfte ausgewiesen. Daher würde sich neben dem steuerlichen Vorteil auch eine Beitragseinsparung bei der Krankenversicherung ergeben.

Ich hoffe Ihre Frage ist damit zur Zufriedenheit beantwortet. Sonst melden Sie sich gerne noch einmal.

Abschließend bitte ich um Bewertung meiner ANtwort mit 3-5 Sternen, damit justanswer meine Beratung anteilig vergütet. Dieses erfolgt nur bei positiver Bewertung durch Sie als Kunden. Ich erhalte dann 50% des von Ihnen bereits gezahlten Betrags als Honorar. Vielen Dank vorab!

Viele Grüße!

Knut Christiansen

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Guten Abend Herr Christiansen, besten Dank für die klare, schnelle und ausführliche Antwort. Ich werde Sie mit fünf Sternen bewerten, keine Frage! Nochmals herzlichen Dank und viele Grüße!

Gern geschehen!

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuererklärung sind bereit, Ihnen zu helfen.