So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuererklärung
Zufriedene Kunden: 852
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuererklärung hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Guten Abend, ich hätte ein Anliegen zum Thema

Kundenfrage

Guten Abend,
ich hätte ein Anliegen zum Thema Steuererklärung 2018.Ich hatte im Jahr 2018 eine selbstständige Nebentätigkeit neben meinem eigentlichen Angestellten Beruf. Nun gebe ich in der Steuererklärung unter der Rubrik Selbstständige Tätigkeit an :Ergebnis laut eigener Ermittlung.Mein Rechnungssystem gibt hier zwei Daten an, einmal 2018 Zeitraum und 2018 Seit Jahresanfang. Welcher der Ermittelten Summen müssen nun in der Steuererklärung angegeben werden ? Zeitraum oder seit Jahresanfang.und warum ist die Summe Seit Jahresanfang höher ? Vielen Dank vorab
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Steuererklärung
Experte:  Knut Christiansen hat geantwortet vor 16 Tagen.

Guten Abend,

 

grundsätzlich müssen Sie das Ergebnis seit Beginn der Nebentätigkeit angeben. Wenn dieses seit dem 1.1.2018 besteht, geben Sie seit Jahresanfang an. Warum es hier aus Ihrem System Abweichungen gibt, kann ich so pauschal nicht sagen. Dazu müssten Sie die beiden Ergebnisermittlungen hier mal hochladen. Dann schaue ich es mir gerne morgen mal an, wenn das zeitlich für Sie in Ordnung ist.

 

Schöne Grüße!

 

Knut Christiansen

Steuerberater

 

Experte:  Knut Christiansen hat geantwortet vor 15 Tagen.

Guten Morgen,

ich habe gesehen, dass Sie vorab das Dokument bei der Frage hochgeladen haben, die Ihnen Herr Peter beantwortet hat.

Es könnte sein, dass bei der Auswahlt "Zeitraum" nur der Zeitraum 01.09.2018 bis 01.09.2018 mit dem ausgewählten Zeitraum (01.09. - 01.09.2019 siehe oben rechts) verglichen wird. Sozusagen als Vorjahresvergleich Zeitraum 2018 vs. Zeitraum 2019. Sie könnte mal versuchen den Zeitraum auf 01.01.2019 bis 30.09.2019 zu ändern und dann schauen, ob die Werte dann gleich sind. Ansonsten wüsste ich auch nicht, woher der Unterschied kommt. In der Steuererklärung ist auf jeden Fall das gesamte Jahr anzugeben (also der Jahresgewinn 2018).

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justanswer an mich als externer Experte vermittelt wurde,freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung. Diese Vergütung beträgt 50% des von Ihnen gezahlten Betrags und wird nur bei positiver Bewertung an mich ausgezahlt. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5 Sterne im Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater