So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuererklärung
Zufriedene Kunden: 711
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuererklärung hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hallo. Ich habe eine Frage Ich bin zum 31.12.17 aus meiner

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich habe eine Frage
Ich bin zum 31.12.17 aus meiner Firma ausgeschieden. Im Jahr 2018 habe ich nur Krankengeld und Arbeitslosen bezogen. Die Abfindung wurde im Januar 2018 gezahlt.Diese Steuererklärung mache ich gerade. Ich habe dafür ja eine Lohnsteuerbescheinogung bekommen, die aktuell leider verlegt ist aber meine ehemalige Firma meint es sein nur die Abfindung über 17000 Euro als brutto arbeitslos ausgewiesen abgeführt wurde ja nichts.Wenn ich in meinem buhl Steuer Sparbuch das nun Eintrage als brutto lohn werde ich automatisch als Arbeitnehmer geschlüsselt , zudem muss ich ein beschäftigubgszeitraum in 2018 abgeben, aber da war ich ja gar nicht mehr beschäftigt.Worunter erfasse ich die Abfindung ? So wie auf der Lohnsteuer bescheinigubg als brutto lohn ohne jegliche Abzüge?

Guten Tag,

steuerlich sind die Einkünfte in dem Jahr zu erfassen, in dem Sie zugeflossen sind. Sie müssen daher die Abfindung in der Anlage N eintragen. Das Finanzamt wird zudem automatisch informiert, so dass die Daten dann auch übernommen werden.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen. Abschließend freue ich mich über eine positive Bewertung mit 3-5 Sternen, damit justanswer meine Arbeit anteilig vergütet.

Schöne Grüße!

Knut Christiansen

Steuerberater

Bitte vergessen Sie zudem nicht, die Lohnersatzleistungen zu erfassen. (Krankengeld, ALG1)

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
In der Anlage N? Auch wenn ich eine Lohnsteuer Bescheinigung dafür bekommen habe? Weil mein Programm fragt mich ob ich eine Lohnsteuerbescheinogung bekommen habe und dsnn könnte ich es da eintragen.Das habe ich erfasst. Danke für den Hinweis:)

Ja, in der Anlage N werden die Arbeitnehmersachverhalte erfasst. Wenn Sie die Daten aus der Lohnsteuerbescheinigung übertragen, werden diese von Ihrem Programm wahrscheinlich automatisch in die Anlage N übertragen.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuererklärung sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Wissen Sie ob das buhl Steuerprogramm dann automatisch diese Fünftel Regelung anwendet?

Nein, tut mir leid. Das weiß ich leider nicht.