So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuererklärung
Zufriedene Kunden: 629
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuererklärung hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Wenn man sich die Wohnungsmiete teilt ( 2 Partner) und der

Diese Antwort wurde bewertet:

wenn man sich die Wohnungsmiete teilt ( 2 Partner) und der eine Partner dem anderen die Hälfte der Monatswarmmiete auf das Konto überweist und dieser es dem Vermieter weiter überweist muss dann der Partner, der die Hälfte der Miete überwiesen bekommt um sie weiter zu überweisen , dies in seiner Steuererklärung angeben ?

Hallo!

Nein, dass müssen Sie nicht angeben, da Sie ja nicht als Vermieter auftreten. Es handelt sich lediglich um eine Haushaltsgemeinschaft, in der die Kosten geteilt werden.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein. Abschließend bitte ich um Bewertung mit 3-5 Sternen, damit justanswer meine Arbeit vergütet. Herzlichen Dank vorab!

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich trete als Untervermieter auf , mein Partner hat einen Untermietvertrag , hier entsteht jedoch kein steuerlicher Gewinn . Da die Warmiete 50/50 geteilt wird

Sie brauchen es dennoch nicht angeben, da Sie keine Einkünfte damit erzielen.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuererklärung sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke

Gern geschehen!