So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuererklärung
Zufriedene Kunden: 496
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuererklärung hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Wenn man eine Beschäftigung hat und dabei 500 Euro gewinn

Diese Antwort wurde bewertet:

wenn man eine Beschäftigung hat und dabei 500 Euro im Jahr gewinn macht, muss man dann dafür extra eine Steuererklärung abgeben?
Der Verdienst wird durch Mediendienstleistung verdient

Guten Morgen,

ich kläre Ihre Frage gerne und melde mich anschließend mit einer Antwort.

Beste Grüße!

Knut Christiansen

Steuerberater

Guten Tag,

grundsätzlich wären Sie verpflichtet diesbezüglich eine Steuererklärung abzugeben. Dazu wären der Mantelbogen, die Anlage G und die Anlage EÜR auszufüllen.

Wenn Sie sonst keinerlei Einkünfte haben liegen Sie aber deutlich unter dem Grundfreibetrag von 9.168 Euro. Dieser Betrag ist immer steuerfrei, so dass Sie bei 500 EUR Gewinn defintiv keine Steuern zahlen müssen.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Abschließend bedanke ***** ***** für eine positive Bewertung, damit justanswer meine Arbeit vergütet. Dazu klicken Sie bitte 3-5 Sterne im Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
ansonsten gibt es keine weiteren einnahmen. da die frau ausschliesslich von dem freund lebt. ich habe das noch nicht ganz klar verstanden. dass keine steuern bezahlt werden müssen ist klar, aber muss sie den steuerantrag nun trotzdem machen oder nicht?

Grundsätzlich müssen Sie eine Erklärung abgeben. Sie können aber einen schriftlichen Antrag (Brief) beim Finanzamt stellen, dass Sie von der Abgabe der Erklärung befreit werden, weil Ihre Einkünfte so gering sind (Begründung: "Meine Einkünfte liegen dauerhaft unter dem Grundfreibetrag, so dass ich beantrage von der Abgabe einer Steuererklärung befreit zu werden."). Sie müssten dann ggfs. darlegen, dass Ihre Einkünfte auch dauerhaft so niedrig bleiben.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuererklärung sind bereit, Ihnen zu helfen.