So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an StB-Florian.
StB-Florian
StB-Florian, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 173
Erfahrung:  Steuerberater
120456304
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
StB-Florian ist jetzt online.

HalloIch möchte meine Selbstständigkeit als Fotografin

Diese Antwort wurde bewertet:

HalloIch möchte meine Selbstständigkeit als Fotografin anmelden. Was muss ich von meinem Gewinn versteuern.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Saarland
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Mein Mann arbeitet in Luxemburg.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Wir haben 2 Kinder und sind verheiratet. Wir müssen jedes Jahr eine luxemburgische Steuererklärung einreichen wo ich dann auch alles was ich in Deutschland verdienen angeben muss. Muss ich also in Deutschland und Luxemburg Steuern zahlen?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Unser Wohnsitz ist in Deutschland.
Sehr geehrte Fragestellerin,

die Gewinne aus Ihrem Nebenerwerb müssen Sie nur in Deutschland versteuern. Je nach Höhe Ihres gemeinsamen Einkommens wird die Steuerbelastung zwischen 14% und 45% liegen. Sie können alle angefallenen Aufwendungen als Betriebsausgaben berücksichtigen, welche den Gewinn des Nebenerwerbes mindert.

Bei Rückfragen gerne melden - ansonsten freue ich mich über eine positive Bewertung.

Beste Grüße

Rechtlicher Hinweis:


Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Danke für die Antwort.
Das heißt ich muss das Gehalt meines Mannes auch in Deutschland angeben obwohl er sein Gehalt aus Luxemburg bezieht? Er hat ja eigentlich nichts mit meiner Selbständigkeit zu tun. Sein Gehalt zählt ja nicht zu meinem Gewinn.Danke ***** *****
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich kann leider jetzt nicht telefonieren bin mit den Kindern unterwegs
Ja die Vergütung Ihres Mannes ist mit einzubeziehen aber darauf werden in Deutschland keine Steuern fällig. Es dient lediglich der Berechnung des sogenannten Progressionsvorbehaltes (Ihr Gesamteinkommen wird so berechnet, als ob Ihr Mann in Deutschland tätig wäre). 

StB-Florian und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ah ok verstehe.
Dankeschön. Ich werde mich wieder melden.
Sind Sie bitte so lieb und bewerten meine Antwort noch mit 4-5 Sternen? Besten Dank im Voraus und einen schönen Tag Ihnen!