So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an StB Vowinckel.
StB Vowinckel
StB Vowinckel, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 136
Erfahrung:  Steuerberater
119585454
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
StB Vowinckel ist jetzt online.

Grundsteuer: wir haben 1 Grundstück an einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Grundsteuer: wir haben 1 Grundstück an einen Golfplatzbetreiber verpachtet. Ist das als Grundstücksart „Geschäftsgrundstück“ ?

Ein Geschäftsgrundstück wäre bebaut. Vermutlich ist Ihr Grundstück nicht bebaut? Dann wäre es ein unbebautes Grundstück.

Zu den Geschäftsgrundstücken gehört ein Grundstück, wenn es überwiegend zu betrieblichen oder öffentlichen Zwecken genutzt wird. Maßgebend ist das Verhältnis der Nutzfläche zur Wohnfläche.

Ein Geschäftsgrundstück liegt vor bei

  • Teileigentum: Hierbei handelt es sich um das Sondereigentum an nicht zu Wohnzwecken dienenden Räumen eines Gebäudes in Verbindung mit dem Miteigentum an dem gemeinschaftlichen Eigentum, zu dem es gehört.
  • Geschäftsgrundstücken: Das sind Grundstücke, die zu mehr als 80 % der Wohn- und Nutzfläche eigenen oder fremden betrieblichen oder öffentlichen Zwecken dienen und nicht Teileigentum sind.
  • gemischt genutzten Grundstücken: Das sind Grundstücke, die teils Wohnzwecken, teils eigenen oder fremden betrieblichen oder öffentlichen Zwecken dienen und nicht Ein- und Zweifamilienhäuser, Mietwohngrundstücke, Wohnungseigentum, Teileigentum oder Geschäftsgrundstücke sind.
  • sonstigen bebauten Grundstücken: Hierunter fallen alle Grundstücke, die zu keiner anderen Grundstücksart gehören.

Hingegen sind unbebaute Grundstücke dem Bundesmodell Grundstücke, auf denen sich keine oder keine benutzbaren Gebäude befinden.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Welche Grundstücksart ist richtig und muss ich angeben, dass es verpachtet ist. (Wo?)

Ist Ihr Grundstück bebaut oder nicht?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Unbebaut

Dann als unbebautes Grundstück.

In welchem Bundeland liegt das Grundstück?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Thüringen

Die Formulare finden Sie in Elster Online:

https://www.elster.de/eportal/formulare-leistungen/alleformulare

StB Vowinckel und 2 weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.

siehe Formulare => Grundsteuer => Grundsteuer für alle anderen Bundesländer