So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an StB-Florian.
StB-Florian
StB-Florian, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 174
Erfahrung:  Steuerberater
120456304
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
StB-Florian ist jetzt online.

Grundsteuererklärung ,Einfamilienhausgrundstück extra eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Grundsteuererklärung ,Einfamilienhausgrundstück extra eine Gartenlaube 40 m2 nicht Winterfest, Wie soll ich die Gartenlaube einstufen als Wohnraum oder als nebengelas
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Berlin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Steuerberater mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Guten Morgen, ich melde mich in Kürze bei Ihnen.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

die Gartenlaube ist als Wohnraum einzustufen, jedoch müssen nur 25% der Fläche berücksichtigt (= 10m2) werden.

Bei Rückfragen gerne melden - ansonsten freue ich mich über eine positive Bewertung.

Beste Grüße

Rechtlicher Hinweis:


Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sehr geehrter Steuerberater Florian,vielen Dank für Ihre zügige Antwort. Können Sie mir hierzu die gesetzliche Grundlage benennen? (Paragraphen o. Ä.). Das wäre toll.Weitere Fragen sind aufgetaucht:
1. Ich habe ein Grundstück, welches sich über 2 Flurstücke erstreckt. Wie und wo kann man das in der Steuererklärung angeben?
2. Müssen innenliegende Abstellkammern, wie zB die Speisekammer oder meine Kleiderkammer (Erdgeschoss, ca. 2qm) oder Treppenflure zwangsweise zu 100% als Wohnfläche angegeben werden?
3. Gibt es eine Möglichkeit auf Grund von Schwerstbehinderung in irgendeiner Art eine Steuervergünstigung zu erwirken?Ich freue mich auf Ihre Antwort,
beste Grüße
Leider übersteigen Ihre Anzahl an Fragen die ursprüngliche Ausgangsfrage, so dass ich die Fülle an Fragen zeitlich nicht beantworten kann. Ich gebe die Frage für die entsprechenden Kollegen frei. Beste Grüße
StB-Florian und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke, ***** ***** habe keine Antwort erhalten
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ein anderer Steuerberater hat die Fragen nicht beantwortet??