So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an stb_carina.
stb_carina
stb_carina, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 507
Erfahrung:  geprüfte Steuerberaterin mit eigener Kanzlei
114893595
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
stb_carina ist jetzt online.

Ich bin nebenberuflich als Einzelunternehmer

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin nebenberuflich als Einzelunternehmer (Kleinunternehmerregelung) selbstständig. Während ich letztes Jahr rote Zahlen wegen der Gründung hatte, werde ich dieses Jahr ca. 4.000 EUR / Monat an Umsatz haben bei 350-500 EUR Ausgaben pro Monat. Und möchte mir über die Privatauslage natürlich auch ein Gehalt zahlen. Meines Wissens überschreite ich mit diesen Zahlen ausschließlich den Freibetrag für die Einkommenssteuer, korrekt? Ansonsten müsste ich eigentlich meines Wissens keine Steuern als Kleinunternehmer zahlen? Wie läuft das mit der Einkommenssteuer ab? Muss ich die nachzahlen, wenn ich die nächste Steuererklärung abgebe? Oder muss ich dem Finanzamt Bescheid geben, sobald der Freibetrag überschritten ist? Wenn ja, gibt es da ein Formular? Wie/wann/wo läuft das ab mit der Einkommenssteuer?
Guten Tag, sehr gerne darf ich Ihre Frage nachfolgend beantworten.

Die Einkommensteuer wäre dann mit der Abgabe der Einkommensteuererklärung (Anfang 2024) für das ganze Jahr 2023 nachzuzahlen. Sofern Sie das möchten, können Sie aber schon heuer unterjährig Vorauszahlungen leisten oder aber Sie legen sich gleich etwas Geld für die Steuernachzahlung auf die Seite.

Eine gesonderte Meldung müssen Sie bei Überschreiten des Freibetrages nicht machen.

Beantwortet das Ihre Frage soweit?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ja, vielen Dank!

Super, das freut mich! Darf ich Sie abschließend noch bitten, die Frage mittels der Sterne zu bewerten? Vielen Dank vorab!

stb_carina und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.