So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5929
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Wir sind eine Druckerei, sollen für einen Kunden T Shirts

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir sind eine Druckerei, sollen für einen Kunden T Shirts bedrucken. Hierfür lassen wir in Österreich Transfer Folien fertigen die dann zu uns geschickt werden. Diese Folien bringen wir dann auf die T Shirts auf. Der Lieferant aus Österreich stellt uns eine Rechnung ohne Umsatzsteuer. Wie verbuche ich diese Rechnung ? Wir buchen mit Datev Skr04.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Auf der Rechnung des Lieferanten steht es handelt sich um eine steuerfreie Lieferung in der EU. Aber tendenziell hätte ich das als Fremdleistung bei uns verbucht ich weiß bloß nicht auf welches Konto.
Guten Abend,

gerne bereite ich Ihnen eine Antwort bis spätestens 20.00 Uhr vor. Ich hoffe, das ist zeitlich für Sie in Ordnung? Das automatische Telefonangebot können Sie bitte ignorieren.

Viele Grüße!

Knut Christiansen, Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank!
Ich antworte doch schon vorher: Grundsätzlich liegt hier ein innergemeinschaftlicher Erwerb (dieser Folien) vor. Daher müssten Sie einen i.g. Erwerb buchen. Im SKR04 nehmen Sie dazu bitte das Konto 5425. 

Sie haben dann Umsatzsteuer aus dem i.g. Erwerb anzumelden, haben aber in gleicher Höhe auch einen Vorsteuerabzug. Insofern gleicht sich das umsatzsteuerlich wieder aus.

Beantwortet das Ihre Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank! Dann buche ich es so.

Sehr gerne!

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ganz vielen Dank ***** ***** Trinkgeld! :-)