So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5072
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Beziehe Altersrente, arbeite aber noch als “freie”

Diese Antwort wurde bewertet:

beziehe Altersrente, arbeite aber noch als “freie” Journalistin. Manche Medien haben auf das Honorar Umsatzsteuer addiert, andere nicht. Muss ich bei Jahreseinkommen aus selbstständiger Arbeit die Gesamtsumme inklusive erhaltener U-Steuer angeben. Falls nicht, wo trage ich erhaltene U-St ein.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Berlin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Steuerberater mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mein Jahresumsatz belief sich auf etwas über 12 000 Euro

Guten Tag,

gerne bereite ich Ihnen eine Antwort vor. Das automatische Telefonangebot können Sie bitte ignorieren.

Viele Grüße!

Knut Christiansen

Steuerberater

Hier nun die Antwort.

Wenn Ihr Jahresumsatz aus der selbständigen Tätigkeit unter 22.000 EUR im Jahr betragen hat, können Sie die Kleinunternehmerregelung des § 19 UStG in Anspruch nehmen. Dann müssen Sie keine Umsatzsteuer in Ihren Rechnungen aufführen und natürlich auch keine Umsatzsteuer abführen. Sofern das auf Sie zutrifft, reicht es aus, wenn Sie die Einnahmen von 12.000 EUR in der Anlage EÜR in der Zeile „Einnahmen als Kleinunternehmer“ in Zeile 11eintragen.

Haben Sie jedoch Umsatzsteuer in Ihren Rechnungen ausgewiesen, so schulden Sie auch die Umsatzsteuer und müssten diese abführen. Einzutragen wäre der Nettobetrag dann in Zeile 14, die Umsatzsteuer in Zeile 16. Zudem wäre eine Umsatzsteuererklärung einzureichen.

Haben Sie denn Umsatzsteuer in Ihren Rechnungen ausgewiesen?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja, in Rechnungen habe ich U-St ausgewiesen. Manche Medien, etwa eine Wiener Tageszeitung, hat aber Honorar ohne Rechnungsstellung und ohne U-St ueberwiesen

Okay, ich verstehe. Sie haben also (auch) Gutschriften erhalten. haben nur die Medien aus dem Ausland keine USt mit berechnet?

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.