So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2715
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht sowie Internationales Steuerrecht
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Guten Abend, meine Frage bezieht sich auf vorweggenommene

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, meine Frage bezieht sich auf vorweggenommene Betriebsausgaben welche ich in meiner Steuererklärung 2021 geltend machen möchte, da ich beabsichtige, mich dieses Jahr nebenberuflich selbstständig zu machen. Ich habe letztes Jahr insgesamt Investitionen von ca. 13.000 Euro getätigt, darunter keine unter 410 Euro. Daher gehe ich davon aus, dass abgeschrieben werden muss. Gebe ich also in der Steuererklärung 2021 in der EÜR sowie in der Anlage G den gesamten Betrag an oder ausschließlich die Summe der Abschreibungen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Steuerberater mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Vorerst nicht

Mein Name ist Hermes und ich bin Spezialist für Steuerrecht. Reicht Ihnen eine Antwort im Laufe des Abends?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Herr Hermes, vielen Dank für ihre zügige Rückmeldung. Eine Antwort im Laufe des Abends würde mich reichen. Ich bedanke ***** ***** Ihnen im Voraus. Freundliche Grüße, André Müller

Jeder einzelner Gegenstand (über 410 € Nettowert) muss gesondert abgeschrieben werden und Sie müssen den Gegenstand im Anlagever,ögen aktivieren. Abschreibungen dienen in der Buchhaltung dazu, den Aufwand einer Anschaffung, also bspw. eines Investitionsobjektes, über die Lebensdauer zu verteilen. Die Abschreibung sorgt für eine gleichmäßige Belastung der Gewinne durch die Investitionssumme über die Lebensdauer der Anschaffung. Ich will Ihnen das einem Beispiel verdeutlichen:

Nehmen wir an, Sie kaufen am 5.6.2021 eine Maschine für 10.000 Euro, die Sie 5 Jahre nutzen werden bzw. die AFA Nutzungsdauer beträgt nach der Afa Tabelle 5 Jahre. Dann beträgt der absetzbare Betrag für 2021 1.166 € ( 7x 166, 66 €). den Sie in der Einnahmen-Überschüssrechnung als (vorweggenommene) Betriebsausgabe absetzen können. So verfahren Sie auch mit den anderen Gegenständen für Ihren Betrieb.

Ich bitte um Bewertung durch Anklicken der Sterne (3-5) und stehe im Nachgang gerne für Rückfragen zur Verfügung.

alva3172015 und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Herzlichen Dank! Sie haben meine Frage präzise beantwortet :)

Gerne geschehen.