So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5485
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Gewerbe in Deutschland angemeldet

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe eine Gewerbe in Deutschland angemeldet (ständiger Wohnsitz ist ebenfalls dort) und ich möchte einen Workshop vor Ort in Portugal halten. Wie und wo (und ob) muss ich die Mehrwertsteuer abführen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Steuerberater mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag,

um was für einen Workshop handelt es sich und wer sind die Kunden (privat oder Unternehmen)?

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Herr Christiansen,
es handelt sich um einen Retreat (Yoga, Meditation, Workshops) für Privatkunden.

Okay, vielen Dank. Einen Moment bitte.

Nach § 3a Abs. 3 Nr. 3a UStG gilt folgendes:

Die folgenden sonstigen Leistungen werden dort ausgeführt, wo sie vom Unternehmer tatsächlich erbracht werden:

a) kulturelle, künstlerische, wissenschaftliche, unterrichtende, sportliche, unterhaltende oder ähnliche Leistungen, wie Leistungen im Zusammenhang mit Messen und Ausstellungen, einschließlich der Leistungen der jeweiligen Veranstalter sowie die damit zusammenhängenden Tätigkeiten, die für die Ausübung der Leistungen unerlässlich sind, an einen Empfänger, der weder ein Unternehmer ist, für dessen Unternehmen die Leistung bezogen wird, noch eine nicht unternehmerisch tätige juristische Person, der eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer erteilt worden ist,

Das heißt: der Leistungsort selbst ist in Portugal, so dass das dortige Umsatzsteuerrecht zur Anwendung kommen würde. In Deutschland unterliegt die Leistung daher nicht der Umsatzsteuer. Grundsätzlich müssten Sie sich dann in Portugal für steuerliche Zwecke registrieren bzw. einen Fiskalvertreter beauftragen, der die Leistungen für Sie dort anmeldet und versteuert. Auf dem Gebiet der portugiesischen Steuern kann ich Ihnen leider nicht weiterhelfen. Ich bitte insoweit um Verständnis.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justAnswer an mich als externer Experte vermittelt wurde, freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung, damit ich von justanswer (anteilig) vergütet werde. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5 Sterne über dem Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Vielen Dank!

Sehr gerne!

Knut Christiansen und 4 weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.