So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5457
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Ich möchte eine Eigentumswohnung von meiner Großmutter

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich möchte eine Eigentumswohnung von meiner Großmutter kaufen. Ist hier die Zahlung der Grunderwerbssteuer nötig, oder entfällt diese. (Was ist wenn meine Frau auch Käuferin der Wohnung wird)
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Steuerberater mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag,

gerne prüfe ich Ihre Frage und melde mich im Anschluss mit einer schriftlichen Antwort. Das Telefonat wird automatisch angeboten, das können Sie ignorieren, wenn Sie nicht telefonieren möchten (gegen Aufpreis).

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Guten Tag Herr Christiansen,
Danke ***** ***** mal vorab. Ein Telefonat sollte nicht nötig sein in diesem Fall.Primär geht es mir darum zu wissen, ob die Grunderwerbssteuer entfällt, wenn ich mit meiner Frau Zusammen eine Wohnung von meiner Großmutter erwerbe. Ich weiß, dass diese entfällt, wenn ich die Wohnung kaufen würde (da in gerade Linie ). Aber entfällt auch die Grunderwerbssteuer, wenn meiner Frau ebenfalls mit im Kaufvertrag steht?Grüße
Mathias Weber

Grundsätzlich wäre der Kauf von Ihrer Großmutter von der Grunderwerbsteuer nach § 3 Nr. 6 GrEStG befreit. Weiterhin ist dort geregelt:

Von der Besteuerung sind ausgenommen:
[1-5]
6. der Erwerb eines Grundstücks durch Personen, die mit dem Veräußerer in gerader Linie verwandt sind oder deren Verwandtschaft durch die Annahme als Kind bürgerlich-rechtlich erloschen ist. Den Abkömmlingen stehen die Stiefkinder gleich. Den in den Sätzen 1 und 2 genannten Personen stehen deren Ehegatten oder deren Lebenspartner gleich;

Damit wäre der Kauf also ohne Grunderwerbsteuer möglich.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justAnswer an mich als externer Experte vermittelt wurde, freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung, damit ich von justanswer (anteilig) vergütet werde. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5 Sterne über dem Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo Herr Christiansen, danke für ihre Rückmeldung.Was wichtig wäre ist, ob diese auch entfällt, wenn meine Frau (sie ist ja mit meiner Großmutter nicht direkt verwandt) mit mir im Kaufvertrag steht.Grüße
Mathias Weber

Ja, das ist auch möglich. Wie geschrieben ist Ihre Ehefrau Ihnen als in gerader Linie verwandt Person gleichgestellt.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.