So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2169
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht sowie Internationales Steuerrecht
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite mit einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite mit einem Online-Store-Programm, über das wir einen Link generieren, den wir dann den Menschen schicken, die sie für Seminare und Coachings anmelden wollen. Sie füllen dann ein Zahlungsformular aus und erhalten eine automatisierte Rechnung mit Email. Nun habe ich zum 1.1.2022 mein Gewerbe von Berlin nach Deggendorf umgemeldet. So haben wir also auch standardmäßig die Adresse im Online-Store-Programm geändert auf die Deggendorfer Adresse und festgestellt, dass nun alle verschickten Emails auch von 2021 eine Rechnung mit der aktualisierten Adresse beinhalten ... das heißt, wenn Leute jetzt die Rechnung von 2021 runterladen (wo ich mein Gewerbe ja noch in Berlin hatte), erhalten sie eine Rechnung mit der aktualisierten Deggendorfer Adresse von 2022. Ist dieses buchführungstechnisch okay und spielt die Adresse hier gar keine Rolle? Wir sind hier überfragt und wissen nicht, was zu tun ist. Die Umsatzsteuer ID bleibt ja immer die gleiche aber trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass 2021 Rechnungen abgegeben werden können mit meiner Zukunftsadresse von 2022. Uns leuchtet auch diese Vorgehensweise des Online-Stores nicht ein. Wir bitten hier um Klarheit, was buchführunstechnisch korrekt ist! Herzlichen Dank

Mein Name ist Hermes und ich bin Spezialist für Steuerrecht. Können die Rechnungen bei Bedarf nicht "händisch" geändert werden?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das wäre bei 450 gestellten Rechnungen über das Programm ein bisschen schwierig

Dies ist klar; nur wenn es ein Kunde wünscht. Ansonsten ist steuerlich (auch buchhalterisch) kein Problem, wenn jetzt rückwirkend Ihre zukünftige Adresse in Deggendorf erscheint.

Die Adressdaten sind hinsichtlich des Namens doch identisch nur die Adresse ist unrichtig!

Es ändert sich auch an der Umsatz- und Einkommensteuer nichts.

Hinsichtlich einer etwaigen Gewerbsteuer ist doch die Sitzverlegung ebenfalls dokumentiert, dass die Umsätze in 2021 noch in Berlin "erbracht" wurde und nicht von der Betriebsstätte in Deggendorf.

beantwortet dies Ihre Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das Beantwortet die Frage. Also die Adresse spielt hier keine Rolle. Die Umsatzsteuer iD tut es.

Ja. Genau! Es sind beides deutsche Adressen! Ich bitte um Bewertung durch Anklicken der Sterne (3-5) und stehe im Nachgang gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Sind Sie noch da?

alva3172015 und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit erbete ich eine Auskunft zu folgender Sachlage.Wir stellem zum Teil unsere Rechnung an Klienten über ein amerikanisches Programm Namens Thrivecart.
Hier ist nu folgendes:
Durch den Wechsel der Business Adresse/ des Wohnortes ändert sich ja auch Finatnzamt und Steuernr.
So wurde uns gesagt bis jene neue Steuernr. verfügbar ist sollen wir , damit Rechnungen gültig sind , die USt. ID. auf der Rechnung nutzen . Nun ist es in diesem Programm so, dass es die Bezeichnung Tax ins deutsche als Firmennummer übersetzt, wo die USt. ID aufgeführt ist.Ist in diesem Fall die Rechnung dennoch gültig , wenn in der Rechnung steht : Firmennummer: DE...?Ich bedanke ***** ***** Vorhinein für Ihre Rückmeldung.Alles Liebe und ein schönes Wochenende für Sie.

Ich habe ein Angebot für Nachfragen übersandt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich diese Nachfrage nicht unentgeltlich beantworten kann. Bitte teilen Sie mir mit, wie wir weiter verfahren wollen.