So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3484
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Steuerrecht und Trennung: Hallo, ich bin von meinem Mann

Diese Antwort wurde bewertet:

Steuerrecht und Trennung:Hallo,
ich bin von meinem Mann getrennt von Tisch und Bett seit dem 1.4.2021. aber im gleichen Haus
Er zahlt unterhalt seit 1.6. 2021Er ist zum 13.12.2021 ausgezogen.
Wir haben beide die Steuerklasse 4 für 2021-Können wir jetzt noch gemeinsam in 2021 veranlagt werden?
Macht das für mich als weniger verdienenden sinn?

Guten Tag,

grundsätzlich haben Sie in 2021 noch die Möglichkeit die Zusammenveranlagung durchzuführen, weil Sie mind. 1 Tag im Jahr verheiratet waren und nicht dauernd getrennt waren.

In der Regel führt die Zusammenveranlagung zu einem steuerlich günstigeren Ergebnis. Sie könnten im Rahmen der Steuererklärung eine Günstigerberechnung durchführen und dann schauen, ob eine Einzelveranlagung vielleicht doch besser wäre. Auch wäre es möglich zu berechnen, welche Steuer konkret auf welchen Ehegatten entfällt (Aufteilung der Steuer bei Zusammenveranlagung). Somit könnte man sich auch über die Aufteilung eines evtl. Guthabens einigen. Pauschal lässt sich das aber leider nicht im Voraus beantworten, weil es einfach von zu vielen Variablen abhängt.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justAnswer an mich als externer Experte vermittelt wurde, freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung, damit ich von justanswer (anteilig) vergütet werde. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5 Sterne über dem Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.