So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3477
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Ich habe einen Festen Vollzeit Job und ich hätte die

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen Festen Vollzeit Job und ich hätte die Möglichkeit dazu als Freelancer als Copywriter gelegentlich zu arbeiten. Muss ich dann als Kleinunternehmen beim Finanzamt mich anzumelden oder reicht einfach mein Privates Steuernummer auf der Rechnung? Vielen Dank, ***** *****
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag,

wenn Sie nebenberuflich als Freelancer arbeiten, müssten Sie auf jeden Fall eine steuerliche Anmeldung dafür vornehmen. Sie erhalten dann eine gesonderte Steuernummer vom Finanzamt, die Sie dann auf Ihren Rechnungen verwenden müssen.

Beantwortet das Ihre Frage?

Viele Grüße!

Knut Christiansen

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Hallo, gilt das auch beim gering Verdienst?

Ja, jede selbständige Tätigkeit muss vorab beim Finanzamt angemeldet werden (spätestens 1 Monat nach Aufnahme der Tätigkeit muss die steuerliche Anmeldung beim Finanzamt erfolgt sein).

Sie können natürlich die Kleinunternehmerregelung beantragen, dann müssten Sie keine Umsatzsteuer berechnen und abführen. Das muss aber im Rahmen der steuerlichen Anmeldung beim Finanzamt beantragt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Wie kann ich mich beim Finanzamt anmelden?

Sie müssen sich auf Elster.de registrieren und dann den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ausfüllen und per Elster (elektronisch) senden.

Haben Sie weitere Rückfragen oder konnte ich Ihnen soweit helfen? Dann freue ich mich über eine Bewertung mit 3-5 Sternen, da ich nur dann anteilig vom Portalbetreiber vergütet werde. Rückfragen sind natürlich auch nach erfolgter Bewertung noch möglich.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Wenn ich weniger als 22000 euro jährlich verdiene, gilt dann als Kleinunternehmen, oder?
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Also ich meine, mit meinem Freelancer tätigkeit

Ja, wenn Sie weniger als 22.000 EUR Jahresumsatz machen (nicht Gewinn!), dann können Sie die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen. Das ist aber eine rein umsatzsteuerliche Regelung. Dies bedeutet, dass Sie keine Umsatzsteuer in Ihren Rechnungen aufführen müssen.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank! Das ist dann alles!

Sehr gerne!

Alles Gute für Sie!

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.