So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2890
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Wir hätten nochmal Fragen zu den nächsten Schritten einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir hätten nochmal Fragen zu den nächsten Schritten einer UG-Gründung zu Teilnahme an einer Kapitalgesellschaft und Überführung der jetzigen Tätigheit als Berater als Einzelgewerbe in die UG.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
würden gern telefonieren morgen

Guten Tag wir können gern telefonieren

Bitte wählen Sie den Premium Dienst Telefonat aus

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Es geht darum, dass bisher als Einzelunternehmer Gastronomische Betriebe beraten wurden, diese Tätigkeit soll in die UG, die jetzt angemeldet wurde, um doppelte Buchführung etc. zu vermeiden, überführt werden. UG wird zudem dazu genutzt, um an einer Kapitalgesellschaft teilzunehmen (bisher als Privatperson Teilnehmer). Wie macht man das am besten, um die anfallende Gewerbesteuer auszugleichen? Muss man sich ein Geschäftsführergehalt auszahlen, und wenn, wie hoch? (wegen zusätzlichen Personalkosten + Arbeitgeberkosten, Krankenkasse,+50-60% da man ja Arbeitgeber UND Arbeitnehmer gleichzeitig ist)
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Und melden wir dann das Einzelunternehmen zum 1.1.2022 ab ambesten?

Darf ich mich gegen 17 Uhr melden

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Würde es um 17.45 gehen?

Gern

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Perfekt! Bis später

Hatten Sie mit einem Kollegen telefoniert?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Noch eine Frage: Das Einzelunternehmen hat noch Forderungen gegenüber einen Klienten, die noch nicht bezahlt sind. Können diese storniert werden und neu von der UG gestellt werden, da wir auch nicht wissen, wann diese Forderungen beglichen werden können (Kunde in Schwierigkeiten wegen Corona) und wir ja das Einzelgewerbe zum 1.1.2022 abmelden wollten. Guten Rutsch übrigens :-)
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich dachte wir hätten telefoniert ? Obwohl, stimmt, er hatte sich mit Herr Hermes vorgestellt, hatte aber um 17.45 angerufen wie vereinbart....
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
wie kommt es dazu?