So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an stb_carina.
stb_carina
stb_carina,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 47
Erfahrung:  Expert
114893595
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
stb_carina ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,ich habe eine Direktversicherung (abgeschlossen 1999), die in 2022 zur Auszahlung kommt.
Frage:
Muss ich für eine Einmalauszahlung Steuern zahlen ?
Wie verhält es sich bei einer Auszahlung über 7 Jahre ?
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Freundliche Grüße

Guten Tag, die Einmalauszahlung einer Versicherung ist nur dann steuerpflichtig, wenn Sie die Versicherungsbeiträge in der Vergangenheit auch (jedes Jahr) steuerlich abgesetzt haben. Sollten Sie das in der Vergangenheit NICHT gemacht haben und somit keinen Steuervorteil erzielt haben, ist die Einmalzahlung im Zeitpunkt der Auszahlung auch nicht steuerpflichtig.

Beantwortet das Ihre Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich habe in 2021 für 2020 zum ersten Mal von meinem AG eine Bescheinigung erhalten, aus der hervorgeht, welche Leistungen aus der DV der Besteuerung nach § 22 Nr. 5 EStG der Besteuerung unterliegen. Ich habe kein Jahr Angaben dazu in der Steuererklärung gemacht, da ich diese Angaben nicht hatte. Also ist die Auszahlung steuerfrei ?
Danke.

Ja genau so ist es, wenn Sie keinen steuerlichen Vorteil aus der Vergangenheit daraus gezogen hatten, müsste diese Versicherungsleistung bei Auszahlung ebenso steuerfrei sein.

Ich würde jedoch sicherheitshalber bei der auszahlenden Stelle (Versicherung) noch einmal nachfragen, ob die nicht eventuell aufgrund einer anderen gesetzlichen Verpflichtung irgendetwas einbehalten müssen oder ob die sowieso immer den vollen Betrag auszahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vielen Dank. Das hilft mir weiter.
Einen angenehmen Abend noch.

Vielen Dank, ***** *****ünsche ich Ihnen auch! :)

Ich würde Sie noch bitten, eine Bewertung abzugeben (oben bei den Sternen), damit die Frage abgeschlossen ist.

stb_carina und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.