So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3233
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Hallo, ich bin student. mit meinem Job als Werkstudent komme

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin student. mit meinem Job als Werkstudent komme ich im Jahr auf ca. 10.000€. Nun bietet sich mir die Gelegenheit, eine Sport AG an einer Schule zu leiten. dafür müsste ich der Schule jeden Monat eine Rechnung für die gegebenen Unterrichtsstunden schreiben. Es handelt sich um 4 Schulstunden pro Woche und einen Stundenlohn von 40€.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hessen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Zusammen mit meinem Job als Werkstudent, komme ich jährlich deutlich über die Steuerfreien 10.036€, die man verdienen darf. Ich frage mich, ob ich mich freiberuflich melden muss und wie ich das Einkommen versteuern soll. Außerdem wüsste ich gerne, ob das ganze eine Auswirkung auf das Kindergeld hat. Vielen Dank, Tom

Hallo!

Wie viele Wochenstunden werden denn für die Werkstudententätigkeit aufgewendet? Wie hoch sind die Beiträge zur Krankenversicherung? Haben Sie ggfs. höhere Kosten (Werbungskosten) oder Kosten für die Ausbildung?

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
In der Regel arbeite ich 20 Stunden pro Woche als Werkstudent. Für die Krankenversicherung zahle ich jeden Monat 111,07€. Höhere Kosten fallen nicht an.

Grundsätzlich wäre hier auf jeden Fall eine steuerliche Anmeldung beim Finanzamt vorzunehmen (per ELster). Da es offensichtlich um einen erzieherischen Beruf geht, sollte hier eine freiberufliche Tätigkeit angemeldet werden. Sie erhalten dann eine Steuernummer und müssten dann eine Einkommensteuererklärung abgeben, die neben der Anlage N (für das Gehalt als Werkstudent) auch eine Anlage S sowie die Anlage EÜR enthalten muss. Auf der Anlage EÜR werden dann alle Einnahmen und Ausgaben für die freiberufliche Tätigkeit eingetragen. der sich ergebende Gewinn unterliegt dann zusammen mit Ihrem Gehalt der Einkommensteuer. Sie dürfen aber hier noch eigene Beiträge zur Rentenversicherung und Kranken-/Pflegeversicherung als Vorsorgeaufwand abziehen.

Mal angenommen Sie haben folgende Einkünfte:

Werkstudent: 10.000 EUR p.a.
Sport AG: 6.000 EUR p.a. (nach Abzug von Kosten)

Dann würde Ihr zu versteuerndes Einkommen (Einkünfte minus Werbungskosten und Vorsorgeaufwand) im Jahr ungefähr bei 13.500 EUR liegen. Die Einkommensteuer beträgt dann etwa 700 EUR p.a.

Grundsätzlich haben Sie als Werkstudent auch Anspruch auf Kindergeld. Allerdings darf während der Vorlesungszeit die Arbeitszeit nicht mehr als 20 Stunden/Woche betragen. Hier sollten Sie also lieber vorab mit der Familienkasse klären, ob die zusätzliche Tätigkeit dann zu einem Versagen des Kindergeldanspruchs führt. Denn wenn Sie jetzt schon 20 Stunden pro Woche arbeiten und es kommen 4 Stunden hinzu, überschreiten Sie die zulässige Wochenstundenzahl.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justAnswer an mich als externer Experte vermittelt wurde, freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung, damit ich von justanswer vergütet werde. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5 Sterne über dem Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank! Darf ich Sie noch um eine eigene Einschätzung bitten? Lohnt es sich, die Sport AG zu machen, oder ist der Aufwand zu groß? Die Schule an der ich unterrichten würde, ist 50km von meinem zu Hause entfernt, weshalb ich noch am zweifeln bin.

Hallo! Wie oft müssten Sie denn die 50km fahren? Wären es 4 x 1 Stunde (also 4 Fahrten pro Woche oder nur 1 Fahrt pro Woche? Bei 4 Fahrten pro Woche lohnt sich der Aufwand natürlich eher nicht. Denn Sie sitzen dann wahrscheinlich schon mind. 1-1,5 Std. pro Termin im Auto, oder? Hinzu käme noch der Spritverbrauch.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Es handelt sich nur um eine Fahrt pro Woche

Okay. Dann würde ich vorbehaltlich dessen, dass das Kindergeld weitergezahlt wird, die Tätigkeit durchführen (wenn Sie Zeit und Lust dazu haben). Sollte das Kindergeld wegfallen, lohnt es sich meiner Ansicht nach nicht mehr.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Okay, vielen Dank für Ihre Hilfe!

Sehr gerne!