So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1632
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht sowie Internationales Steuerrecht
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Guten Tag, wir sind vonDeutscgland abgemeldet, und leben und

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, wir sind vonDeutscgland abgemeldet, und leben und arbeiten zeit Maerz 2019 in China. Nun darf mein Mann sein Betriebsrente ausbezahlt bekommen. Wird er steuer darauf in Deutschland oder in China bezahlen? Ich nehem an, es wird in China besteuert? Was ist, wenn China kein Steuern auf auslaendische Bezahlungen will?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Wir leben zur Zeit in China.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Mein Name ist Hermes und ich bin Spezialist für Steuerrecht. Erhält eine Rente auch der DRV und wird die Betriebsrente von der Firma als Betriebsausgabe angesetzt?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nein, er bekommt erst spaeter seine DRV Rente. Es handelt sich jett um die Moeglichkeit, eine einmalige Auszahlung von seiner Betriebsrente (Airbus, damals MBB), da er 60 Jahre alt in Mai geworden ist. Ich weiss die Antwort nicht fuer Ihre zweite Frage. Wir sind, wie erwaehnt, seit Maerz 2019 aus Deutschland abgemeldet, und meinen Mann arbeitet fuer eine Chinesische Firma

Danke. Ein Moment bitte.

Eine einmalige Auszahlung ist anders zu behandeln; ein Moment.

alva3172015 und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.

Der ehemalige Arbeitgeber des im Ausland lebenden Betriebsrentners darf nur dann vom Lohnsteuerabzug absehen, wenn ihm der Betriebsrentner eine Bescheinigung des Finanzamts vorlegt, dass die Betriebsrente in Deutschland nicht dem Lohnsteuerabzug unterliegt. Eine solche Bescheinigung erhält der Betriebsrentner auf Antrag vom Betriebsstättenfinanzamt seines ehemaligen Arbeitgebers. Diese Freistellungsbescheinigung wird im Normalfall mit der Bedingung verbunden, dass sich der Betriebsrentner nicht mehr als 183 Tage im Jahr in Deutschland aufhalten darf.

E-Mail:***@******.***