So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3233
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Unsere Mutter ist Nov. 2019 gestorben. Jetzt fordert das

Diese Antwort wurde bewertet:

Unsere Mutter ist Nov. 2019 gestorben. Jetzt fordert das Finanzamt eine Steuererklärung für die Jahre 2016/17/18/19. Wir sind geschockt nach 3 Jahren häuslicher Pflege.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Thüringen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Steuerberater wissen sollte?
Fragesteller(in): Wir haben kaum noch Unterlagen

Guten Tag,

welche Einkünfte hatte Ihre Mutter denn in den Jahren? Wahrscheinlich nur Renteneinkünfte?

Hatte Sie ggfs. einen Grad der Behinderung oder eine Pflegegrad? Diese könnten ja auf jeden Fall steuermindernd abgesetzt werden.

Grundsätzlich besteht auch für die Erben einen Verpflichtung die Steuererklärung(en) abzugeben. Sie sollten daher der Aufforderung nachkommen. Am besten wäre, wenn Sie hier einen Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein vor Ort einschalten. Diese können ggfs. über entsprechende Vollmachten auch die Rentenwerte abfragen, die dem Finanzamt elektronisch vom Rentenversicherungsträger übermittelt wurden.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen

Gerne!

Melden Sie sich bitte, wenn noch weitere Rückfragen bestehen.

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein danke. Alles ok!

Bestens!