So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Knut Christiansen.
Knut Christiansen
Knut Christiansen,
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3233
Erfahrung:  Steuerberater at Feddersen Jochimsen Christiansen Markussen Steuerberatungsgesellschaft mbH
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Knut Christiansen ist jetzt online.

Ich bin Berater, Trainer, Coach und mache jährlich meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin Berater, Trainer, Coach und mache jährlich meine EÜR, Umst-Erkl. und Ekst-Erklärung. Ich möchte zusätzlich eine UG gründen und dort als geschäftsführender Gesellschafter ohne Gehalt erscheinen. Diese UG produziert Content (Konzepte, Schulungsmaterial, Berichte, Interview-Auswertungen etc.) und verkauft dieses dann an mich als Berater, was ich dann für meine selbstständigen Tätigkeit für meine Kunden (die ich weiterhin ausübe) weiterverwende. Der Content in der UG wird auch extern eingekauft oder durch eine Aushilfe erstellt, die dann in der UG eine Geringbeschäftigung hat.Ist das aus Sicht Finanzamt zulässig – im Prinzip verkauft ja dann meine UG an mich etwas, allerdings in zwei verschiedenen Rechtsformen.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hamburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Steuerberater mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Guten Abend,

Sofern die UG den Content marktüblich an Sie veräußert, wäre das kein Problem. Ein Problem könnte dann entstehen, wenn Sie den Content im Gegensatz zu anderen zu günstig oder zu teuer bezahlen (also nicht marktüblich). Dann könnte das Finanzamt daraus ggfs. eine verdeckte Gewinnausschüttung machen, so dass dann Steuern nachzuentrichten wären (Kapitalertragsteuer und Körperschaftsteuer sowie Gewerbesteuer).

Ichhoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gernekostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justAnswer an mich als externer Experte vermittelt wurde,freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung, damit ich vonjustanswer vergütet werde. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5Sterne über dem Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche undpersönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafürgedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. DurchHinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtlicheBeurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Knut Christiansen
Steuerberater

Ich bin gleich erst einmal terminbedingt offline. Sollten noch Rückfragen da sein, melde ich mich gerne nachher dazu.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Herzlichen Dank. Wie hoch sind die jährlichen Steuerberatungskosten für die UG so ungefähr?

Es kommt etwas auf die Größe der UG an (Umsatz, Kapital, etc.). Wieviel Umsatz planen Sie und welches Kapital hat die UG? Kosten nur für den Jahresabschluss oder auch für laufende Buchhaltung?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Umsatz 30000. Kapital 1000. Abschluss und Fibu

Guten Morgen,
ich denke, dass Sie dann mit etwa 2.000 EUR bis 2.500 EUR netto rechnen müssten.

VG

Knut Christiansen und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.