So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 2588
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Christian P ist jetzt online.

Hallo Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?
Fragesteller(in): Ich suche dringend nach einem Steuerberater/in, der/die mir bei Ausfüllen eines Fragebogens zur steurlichen Erfassung meiner UG auf Elster helfen kann. Können Sie mir diesbezüglich helfen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Berlin. Nur gerade bin ich in Zürich. Das Formular ist online, daher wir müssen nicht vor Ort treffen müssen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Steuerberater mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wenn der Steurberater die Website Elster kennt, dann weiß er ungefähr worum es geht. Der Fragebogen zur steurlichen Erfassung einer UG soll ausgefüllt werden. Die UG wird telemedizinische Website, die online Beratungen mit Ärzten anbietet. Das ist ganz frischer Start-upFragesteller(in): Chat is completed

Guten Abend mein Name ist Christian Peter und ich bereite eine Antwort für Sie vor.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Hallo Herr Peter, vielen Dank, ***** ***** dann auf Ihre Antwort.

Welche Stellen des Fragebogens sind Ihnen unklar?

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich habe ungefähr bis Seite 13 selbe ausgefüllt, weil da eher einfache Fragen waren. In den weiteren Seiten gibt es Fragen mit speziellen Fachbegriffen wo mann meistens Werte gefragt werden
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich habe ungefähr bis Seite 13 selbe ausgefüllt, weil da eher einfache Fragen waren. In den weiteren Seiten gibt es Fragen mit speziellen Fachbegriffen wo meistens Werte gefragt werden
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
ich verstehe diese Begriffe nicht und daher kann die nicht beantworten

Ok welche Begriffe verstehen Sie nicht?

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Wie Steuerbilanzgewinn, zu verstreundes Einkommen, Steueranrechnungsbeträge, Gewerbeertrag, Zahllast, Soll-/Istverstreueng
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich kann Ihnen von allen Fotos schicken
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Datei angehängt (QVSS73P)
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Datei angehängt (QV21Z61)
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Soll ich das auch ausfüllen?
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Datei angehängt (ZG2TQ53)
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Datei angehängt (451Q6S3)
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Datei angehängt (M16SLG2)
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Datei angehängt (M144V2G)
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Datei angehängt (MLZQ23G)
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Datei angehängt (ZVSGSP6)
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Das sollen alles sein

Hallo,

hier sind meine Antworten:

Bei den Angaben zu den Organschaftsverhältnissen müssen Sie nichts ausfüllen.

Den Steuerbilanzgewinn ist der zu erwartende Gewinn in Ihrer Steuerbilanz. Sie können diesen erstmal für die Gründungszeit mit null angeben, wenn ein anderer Wert nicht absehbar ist.

Lohnsteuerliche Betriebsstätte brauchen Sie nicht auszufüllen.

Sofern Sie als Gschäftsführer nicht mit einem Arbeitsentgelt angestellt sind, können Sie die Lohnsteuer erstmal offen lassen.

Bei den Umsätzen können Sie die geplanten Umsätze im ersten Jahr und Folgejahr eintragen.

Bei der Kleinunternehmerregelung brauchen Sie keine Haken zu setzen.

Ich nehme an, dass für Ihre Umsätze keine Umsatzsteuerbefreiung existiert.

Eine Umsatzsteuer Id-Nr. ist nicht erforderlich, es sei denn Sie planen ins EU Ausland Waren zu liefern.

Bei der Auswahl im letzten Screenthot lassen Sie bitte die Haken offen und setzen dort keine Auswahl.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Vielen Dank. Das sind sehr hilfreiche Infos. Darf ich Morgen beim Ausfüllen auch fragen falls noch etwas unklar ist?

ja natürlich gern, wenn Sie die Antwort bewerten, würde ich mich sehr freuen.

Christian P und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Könnten Sie bitte auch zu diesen Begriffen Erklärungen geben?verstreundes Einkommen, Steueranrechnungsbeträge, Gewerbeertrag, Zahllast, Soll-/Istverstreueng

das zu versteuernde Einkommen ist das steuerpflichtige Einkommen für die Einkommensteuer. Steueranrechnungsbeträge sind Steuerbeträge, die auf Ihre Steuerschuld angerechnet werden also z.B. die von Kapitalerträgen einbehaltene Steuer, Gewerbeertrag ist der steuerpflichtige Einkommensbetrag für die Gewerbesteuer, Zahllast erklärt sich wohl von selbst, und Soll/Ist Versteuerung sind Termini aus der Umsatzsteuer, wobei die Sollversteuerung der Regelfall ist und sich die Umsatzsteuer nach den mit Ihren Kunden vereinbarten Entgelten richtet

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Da es ein Start-up ist und weiß nicht, wie der Erfolg am Anfang sein wird, würde ich gerne so angeben dass meine Gewinne nicht steuerpflichtig wird. Was wäre da maximales Einkommen?
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Und Wie wichtig sind die Werte was ich auf dem Formular angebe und in der Tat es mehr oder weniger wird?

es handelt sich nur um geschätzte Werte, daher können Sie die Werte für das Gründungs- und das Folgejahr mit null EUR schätzen.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Darf ich dann hier überall 0 angeben?

ja das würde ich so tun.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Vielen Dank

Sehr gern )

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Hallo Herr Peter. Beim Ausfüllen des Fragebogens gibt es paar andere Fragen, bei denen ich Ihre Hilfe bräuchte.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich weiß nicht warum das Datum für den Beginn der Tätigkeit rot ist. Haben Sie eine Idee dazu?
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Soll ich hier Zahllast auswählen?
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Und die Summe 0 angeben?
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Wäre 179 in meinem Fall Nein oder ja?
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ich musste bei 173 und 174 etwas auswählen. Habe 173 ausgewählt. Bei 174 steht es wird auf die Anwendung der Kleinunternehmer-Regelung verzichtet, was ich nicht genau verstehe.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Soll ich denn bei 94 Bargründung oder Sachgründung auswählen?

am sinnvollsten wäre dafür ein telefonischer Austausch morgen früh, wenn es Ihnen passt.