So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 12088
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag, eine gemeinsam mit meinem Partner (nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, eine gemeinsam mit meinem Partner (nicht EhePartner) erworbenen Eigentumswohnung soll nun aufgrund Trennung komplett an mich übertragen werden. Die gesamte Kreditrestschuld wird von mir übernommen (bereits mit den Banken vereinbart). Muss ich hier mit einer Steuerschuld rechnen, da dies einer Schenkung gleichkommt? Oder ist dies keine Schenkung, da ich die Kreditschuld meines Ex-Partners übernehme?

Sehr geehrter Fragesteller,

wie hoch ist denn die Schuld und welchen Wert hat die Immobilie ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Der Kaufwert der Immobilie in 2014 Jahren lag bei 295.000 EUR. Die Restschuld liegt derzeit bei knapp 200.000 EUR. Den derzeitigen Wert der Immobilie kenne ich nicht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein, derzeit möchte ich die Mehrkosten für ein Telefonat nicht ausgeben
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Oder wäre es sinnvoller, in den Notarvertrag aufzunehmen, dass die bisher geleistete Kreditrückzahlung in Höhe von ca 50.000 EUR zu 50% als "Kauf" an meinen Ex-Partner zu bezahlen

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzugn vn Justanswer und den Nachtrag.

Sicher ist davon auszugehen, dass die Immobilie aktuell deutlich im Wert gestiegen ist. Zieht man die Restsschulden ab, dann würde ein deutlicher Überscxhuss über 20.000 EUR entstehen, der dann durchaus als Schenkung gewertet werden kann. Daher sollte man bei der Übertragung darauf achten, dass die Diffrenz zwischen Schulden und Wert maximal 20.000 EUR ist.

Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen geblieben ist. Anderenfalls nehmen Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) vor. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Leider verstehe ich ihre Antwort dahingehend nicht, dass "der Überschuss von 20.000 EUR dann durchaus als Schenkung gewertet werden kann". Ist dies von Finanzamt zu Finanzamt unterschiedlich? Was bedeutet "gewertet werden KANN"?
Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
natürlich meine ich der "Überschuss ÜBER 20.000 EUR", Tippfehler

Sehr geehrt Fragestellerin,

sorry, etwas undeutlich ausgedrückt: Wenn Sie mehr als 20.000 EUR unentgeltlich übertragen ist dies eine Schenkung !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
OK, verstanden. Ist es dann keine Schenkung, wenn mein Ex-Partner seinen Anteil der Wohnung an unsere gemeinsamen Minderjährigen Kinder übergibt? Ich habe dies bisher nicht mit dem Notar besprochen. Können Sie diese Frage beantworten?

Sehr geehrt Fragestellerin,

wäre auch eine Schenkung und wirkd leider nicht funktionoeren, weil das Vormundschaftsgericht zustimmen müsste, was in der Regel wegen der finanziellen Belastungen, die der Minderjährigen zu tragen hätte, nicht erfolgt.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Antwort

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne !

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass